Professur für Praktische Theologie I (75%)

An der Theologischen Hochschule Reutlingen ist zum 1.10.2023 die

Professur für Praktische Theologie I (75%) zu besetzen.


Der/die Stelleninhaber/in hat die Praktische
Theologie in Lehre und Forschung zu vertreten,
schwerpunktmäßig in den Bereichen Seelsorgelehre,
Liturgik und Homiletik, Pastoraltheologie und
Spiritualität. Ein Teil der Lehre ist im Studiengang
„Christliche Spiritualität im Kontext verschiedener
Religionen und Kulturen“ sowie im Studiengang
„Soziale Arbeit und Diakonie“ zu erbringen.

Über Lehre und Forschung hinaus werden
Mitwirkung in Administration und Entwicklung
der Hochschule sowie aktive Teilnahme an deren
Gemeinschaftsleben erwartet. Wohnsitznahme im
Raum Reutlingen ist erwünscht
(eine Dienstwohnung ist vorhanden).

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an AVR,
Entgeltstufe 11

Einstellungsvoraussetzungen sind:
» abgeschlossenes Theologiestudium;
» Promotion im Fach Praktische Theologie;
» Erfahrung in Lehre oder Ausbildung;
» eine mindestens fünfjährige berufliche Praxis,
davon mindestens drei Jahre außerhalb des
Hochschulbereichs;
» möglichst Mitgliedschaft in der
Evangelisch-methodistischen Kirche.

Bewerbungsfrist ist der 15.2.2022
Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen in schriftlicher und digitaler Form zu richten an:
Theologische Hochschule Reutlingen, Rektor, Friedrich-Ebert-Straße 31, D-72762 Reutlingen (rektor@th-reutlingen.de).

Stellenbeschreibung herunterladen