Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juli/August/2020

Spalte:

714–716

Kategorie:

Systematische Theologie: Ethik

Autor/Hrsg.:

Hoppe, Sabrina

Titel/Untertitel:

Der Protestantismus als Forum und Faktor. Sozialethische Netzwerke im Protestantismus der frühen Bundesrepublik.

Verlag:

Tübingen: Mohr Siebeck 2019. XIII, 435 S. = Religion in der Bundesrepublik Deutschland, 2. Geb. EUR 79,00. ISBN 978-3-16-156018-7.

Rezensent:

Arnulf von Scheliha

Diese von Christian Albrecht betreute Münchener Dissertation von Sabrina Hoppe bietet die Ergebnisse eines Teilprojekts der DFG-Forschergruppe »Der Protestantismus in den ethischen Debatten der Bundesrepublik Deutschland 1949–1989«. Dieser Kontext wird im Rahmen von Teil »A) Vorüberlegungen« eingehend dargelegt (vgl. 11–14). Vor dem Hintergrund seiner Kartierung durch Al­brecht und Reiner Anselm geht H. von einem offenen Verständnis des Protestantismus aus, der sein spezifisches Profil durch das Engagement von christlich geprägten Akteuren in den ethischen Diskursen der Nachkriegszeit gewinnt und sich dadurch hochgradig plural auffächert, weil kirchliche, öffentliche und personale Bezüge jeweils unterschiedlich konstelliert und gewichtet werden. Neben der Positionierung in ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!