Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juli/August/2020

Spalte:

699–701

Kategorie:

Philosophie, Religionsphilosophie

Autor/Hrsg.:

Vieweg, Klaus

Titel/Untertitel:

Hegel. Der Philosoph der Freiheit. Biographie.

Verlag:

München: C. H. Beck 2019 (2. Aufl. 2020). 824 S. m. 59. Abb. Geb. EUR 34,00. ISBN 978-3-406-74235-4.

Rezensent:

Pirmin Stekeler-Weithofer

Klaus Vieweg legt eine umfassende Biographie des größten Denkers des 19. Jh.s vor, den man als den Beethoven der neueren Philosophie bezeichnen könnte, um so die beiden 1770 geborenen Geis-tesgrößen miteinander zu verbinden.
In einem Vergleich mit Bertrand Russells 22. Kapitel seiner populären Philosophie des Abendlandes (Zürich 1950) scheint die Bedeutung des Buches am schönsten auf. Russell zeigt mit dem Finger auf Hegels Philosophie der Weltgeschichte, wo er sagt: »Wie andere Geschichtstheorien bedingte auch diese, um plausibel wirken zu können, eine gewisse Verdrehung der Tatsachen und ein beträchtliches Maß von Unwissenheit« (Russell, 745). V. zeigt, dass weit mehr Finger auf das Unwissen des Autors der Polemik zurückzeigen. Russell weiß bei ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!