Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Mai/2020

Spalte:

431–434

Kategorie:

Kirchengeschichte: 20. Jahrhundert, Zeitgeschichte

Autor/Hrsg.:

Gailus, Manfred, u. Clemens Vollnhals [Hrsg.]

Titel/Untertitel:

Christlicher Antisemitismus im 20. Jahrhundert. Der Tübinger Theologe und »Judenforscher« Gerhard Kittel.

Verlag:

Göttingen: V & R Unipress 2019. 276 S. = Hannah-Arendt-Institut. Berichte und Studien, 79. Kart. EUR 40,00. ISBN 978-3-8471-0996-9.

Rezensent:

Michael Tilly

Gerhard Kittel (1888–1948), der renommierte Herausgeber der zwischen 1933 und 1942 erschienenen ersten vier Bände des – noch immer populären – »Theologischen Wörterbuchs zum Neuen Tes­tament«, verfasste zum einen zahlreiche beachtenswerte religionsgeschichtliche und theologische Beiträge zum frühen Christentum und seiner jüdischen Kontextualisierung und polemisierte in seinen Schriften zum anderen gegen das »antike Weltjudentum« als biologisch-anthropologische Größe. Im Hinblick auf die »Ju­denfrage« trat der bekennende Lutheraner für eine Politik der Apartheid ein; eine klare Abgrenzung von der nationalsozialistischen Rassenideologie unterblieb. Der vorliegende Sammelband enthält die Beiträge eines im November 2017 am Hannah-Arendt-Institut für ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!