Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

April/2020

Spalte:

350–352

Kategorie:

Praktische Theologie

Autor/Hrsg.:

Walti, Christian

Titel/Untertitel:

Gottesdienst als Interaktionsritual. Eine videobasierte Studie zum agendenfreien Gottesdienst im Ge­spräch mit der Mikrosoziologie und der Liturgischen Theologie.

Verlag:

Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2016. 715 S. m. Abb. u. Tab. = Arbeiten zur Pastoraltheologie, Liturgik und Hymnologie, 87. Kart. EUR 120,00. ISBN 978-3-525-62437-1.

Rezensent:

Ferenc Herzig

Was machen Pfarrerinnen und Pfarrer ganz konkret, wenn sie Gottesdienst feiern, mit wem und über wen sprechen sie tatsächlich, wie wirkt sich das auf die Gemeinde aus und was hat eigentlich Gott damit zu tun? Fragen wie diesen geht der mit dieser Studie promovierte Pfarrer und ehemalige Assistent bei David Plüss in Bern, Christian Walti, unter Rückgriff auf mikrosoziologische Me­thoden sowie liturgiewissenschaftliche und ritualtheoretische Dis­kurse nach. W. untersucht anhand von Videoaufnahmen den jeweiligen Eingangsteil der Gottesdienste von vier reformierten Gemeinden und zusätzlich zweier römisch-katholischer und zweier »Anbetungs«-Gottesdienste. Insgesamt liegt der Schwerpunkt zwar auf reformierten Gemeinden in der Deutschschweiz, die je­weiligen Ertragskapitel der Studie ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)