Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

März/2020

Spalte:

255–256

Kategorie:

Religionspädagogik, Katechetik

Autor/Hrsg.:

Pirker, Viera, u. Maria Juen

Titel/Untertitel:

Religion – (k)ein Fach wie jedes andere. Spannungsfelder und Perspektiven in der kompetenzorientierten Leistungsbeurteilung.

Verlag:

Stuttgart: Verlag W. Kohlhammer 2018. 216 S. m. 8 Abb. u. 8 Tab. = Religionspädagogik innovativ, 26. Kart. EUR 29,00. ISBN 978-3-17-035488-3.

Rezensent:

Bernhard Grümme

In vielen Studien der Bildungssoziologie und der Pädagogik wird immer deutlicher, dass die Schule und damit auch die Lehrer an der Konstruktion dessen, was als Leistung gesehen wird, selber in einem grundlegenden Sinne beteiligt sind. Wer die Erwartung einer Objektivität in der Leistungsbeurteilung gehabt hätte, wird damit desillusioniert. Nicht nur, dass sich die Milieuprägung hier ebenso niederschlägt wie Mechanismen des Schulsystems, durch die sich soziale Ungleichheit und Bildungsungerechtigkeit in schulischer Leistungsbewertung reproduziert. Der Unterricht selber, seine Mechanismen, seine Methodik und Didaktik, wird Teil solcher Ungerechtigkeit generierenden Prozesse. Andererseits weiß man zugleich, dass die Lehrkräfte aus einem pädagogischen Ethos heraus an der Förderung, ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!