Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

März/2020

Spalte:

229–231

Kategorie:

Philosophie, Religionsphilosophie

Autor/Hrsg.:

Cimino, Antonio

Titel/Untertitel:

Phänomenologie und Vollzug. Heideggers performative Philosophie des faktischen Lebens.

Verlag:

Frankfurt a. M.: Vittorio Klostermann 2013. 240 S. = Heidegger Forum, 9. Kart. EUR 23,90. ISBN 978-3-465-04189-4.

Rezensent:

Markus Höfner

Der inzwischen an der Radboud Universität, Nijmegen, lehrende Autor legt mit seinem Buch eine Untersuchung der Philosophie des faktischen Lebens in Martin Heideggers frühen Freiburger Vorlesungen 1919–1923 vor und fasst damit die Ergebnisse eines 2008 am Institut für Philosophie der Universität Freiburg durchgeführten Forschungsprojekts zusammen.
Ins Zentrum seiner Rekonstruktion von Heideggers frühem Denken stellt Antonio Cimino den Zusammenhang zwischen Heideggers Konzept einer »hermeneutischen Intuition« (95–183) und seinem Verständnis der »formalen Anzeige« resp. der formal anzeigenden Funktion philosophischer Begriffe (185–223). Heideggers Konzept der »hermeneutischen Intuition« expliziert C. dabei pointiert als eine solche Radikalisierung der ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!