Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

März/2020

Spalte:

218–220

Kategorie:

Dogmen- und Theologiegeschichte

Autor/Hrsg.:

Stuckrad, Kocku von

Titel/Untertitel:

Die Seele im 20. Jahrhundert. Eine Kulturgeschichte.

Verlag:

Paderborn u. a.: Wilhelm Fink Verlag 2019. XII, 279 S. Geb. EUR 29,90. ISBN 978-3-7705-6437-8.

Rezensent:

Hartmut von Sass

Zu einer umsichtigen Wissenschaftsforschung gehört nicht nur, ihren eigentlichen Gegenstandsbereich historisch sorgsam und kontextsensibel zu entfalten. Zu bedenken ist ebenso, wovon sie ihr Thema abgrenzt und was sie in jenem Klärungsprozess als ›Anathema‹ entsprechend aussondert. Zuweilen kommt es zu einer methodischen Inversion der Verhältnisse, indem die zum Mainstream gewordene Sicht lediglich als Hintergrundfolie für das Marginalisierte, Verdrängte, das negativ Überflüssige fungiert, um jener schwächeren Gegenseite einmal den Vortritt zu lassen. Dass es hier eine Grenze zwischen Standard und Abweichung gibt, ist Ergebnis eines komplexen Aushandlungsprozesses; doch die Frage, wo diese Demarkation genau verläuft, liegt ihrerseits noch innerhalb dieser Aushandlung und mag ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!