Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

März/2020

Spalte:

203–204

Kategorie:

Kirchengeschichte: Neuzeit

Autor/Hrsg.:

Abele, Andreas

Titel/Untertitel:

Jeremias Drexel SJ: Iulianus Apostata Tragoedia. Edition, Übersetzung und Kommentar.

Verlag:

Berlin u. a.: De Gruyter 2018. XVI, 866 S. m. 2 Abb. u. 2 Tab. = Frühe Neuzeit, 219. Geb. EUR 149,95. ISBN 978-3-11-059498-0.

Rezensent:

Raphael Brendel

In den Jahren 1606 bis 1608 verfasste der Jesuit Jeremias Drexel (1581–1638) ein bislang kaum erforschtes Drama über Kaiser Julian, das von Andreas Abele in seiner leicht überabeiteten Tübinger Dissertation (2016) erstmals überhaupt in einer wissenschaftlichen Edition vorgelegt wird. Die Gliederung entspricht dem üblichen Schema: Vorwort (IX–X), Abkürzungsverzeichnis (XV–XVI), Einleitung (1–176), Edition und Übersetzung (177–415), Kommentar (417–739), Verzeichnisse (741–866).
Die Einleitung informiert zuverlässig über die Grundzüge der Rezeptionsgeschichte der Figur Julians (3–21), das auf Basis bislang unberücksichtigter Quellen rekonstruierte Leben und Werk Drexels (22–45), den geistesgeschichtlichen Hintergrund seines Juliandramas (46–121) – ein ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!