Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Januar/2020

Spalte:

42–43

Kategorie:

Bibelwissenschaft

Autor/Hrsg.:

Dimant, Devorah

Titel/Untertitel:

From Enoch to Tobit. Collected Studies in Ancient Jewish Literature.

Verlag:

Tübingen: Mohr Siebeck 2017. XVI, 367 S. = Forschungen zum Alten Testament, 114. Lw. EUR 139,00. ISBN 978-3-16-154288-6.

Rezensent:

K.-W. N.

Die zu den Mitarbeitern an der maßgeblichen Edition der Qumran-Texte gehörende israelische Forscherin Devorah Dimant (von ihr stammt Band DJD 30, Parabiblical Texts, Part 4: Pseudo-Prophetic Texts, Oxford 2001) legt einen zweiten Aufsatzband bei Mohr Siebeck vor (vgl. Dies., History, Ideology and Bible Interpretation in the Dead Sea Scrolls. Collected Studies, FAT 90, Tübingen 2014). Auch die hier versammelten 20 Aufsätze kreisen weitestgehend um die Qumran-Funde und ihre literarischen, historischen und religiösen Kontexte (einzige Ausnahme: ein Beitrag zur Pseudonymität in der Weisheit Salomos, 313–323). Im Mittelpunkt der Sammlung stehen sechs Aufsätze zum 1. Henochbuch (in seinen durch die Qumran-Funde bezeugten literarisch ursprünglich selbständigen Teilen) und fünf zum ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!