Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Dezember/2019

Spalte:

1258–1260

Kategorie:

Neues Testament

Autor/Hrsg.:

Westerholm, Stephen

Titel/Untertitel:

Law and Ethics in Early Judaism and the New Testament.

Verlag:

Tübingen: Mohr Siebeck 2017. X, 448 S. = Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament, 383. Lw. EUR 169,00. ISBN 978-3-16-155133-8.

Rezensent:

Karl-Wilhelm Niebuhr

Stephen Westerholm, Professor of Early Christianity an der McMas-ter University in Hamilton, Ontario (Kanada), steht in der großen Tradition der skandinavischen Bibelwissenschaft im 20. Jh. (er war Schüler von Birger Gerhardsson in Lund). Mit seiner Dissertation (Jesus and Scribal Authority, Lund 1978, Rez. H.-F. Weiß, ThLZ 106 [1981], 571 f.) knüpfte er an deren grundlegende Untersuchungen zur vorliterarischen Jesus-Überlieferung im Kontext des antiken, insbesondere frührabbinischen Judentums an. In der Debatte um eine neue Auslegungsperspektive auf Paulus entwickelte er später seine ganz eigenständige Stimme, die bei aller konstruktiven Be­rücksichtigung des neuen Bildes vom Frühjudentum und in kritischer Auseinandersetzung mit den theologischen Verkürzungen und ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!