Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

November/2019

Spalte:

1169–1171

Kategorie:

Kirchengeschichte: Reformationszeit

Autor/Hrsg.:

Greiling, Werner, Müller, Thomas T., u. Uwe Schirmer [Hrsg.]

Titel/Untertitel:

Reformation und Bauernkrieg.

Verlag:

Köln: Böhlau Verlag 2019. 474 S. = Quellen und Forschungen zu Thüringen im Zeitalter der Reformation, 12. Geb. EUR 55,00. ISBN 978-3-412-51167-8.

Rezensent:

Peter Matheson

Der Band, der aus einer Konferenz in Mühlhausen 2017 hervorging, ist dem Andenken Siegfried Bräuers gewidmet. Er ist dreiteilig: Ge­sellschaft, Kirche und Konflikt; Akteure; Erinnerung und Rezeption.
Uwe Schirmers Aussage bestimmt den ganzen Band: »Der Bauernkrieg ist maßgeblich durch die frühe reformatorische Bewegung verursacht, ausgelöst und verstärkt worden.« (68) Viele Aufsätze bieten neues Material. Ulrich Hahnemann, »Die Einwohner von Frankenhausen«, zeigt, dass sich die Mehrheit der führenden Schicht in der Salzstadt dem Aufruhr anschloss; Johannes Mötsch, »Die aufständische Führungselite in Henneberg«, gibt Auskunft über die vielen Bittschriften, die »gut vernetzen« Männer vor der schlimmsten Strafe bewahrten; Antje ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!