Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

September/2019

Spalte:

958–960

Kategorie:

Praktische Theologie

Autor/Hrsg.:

Kubik, Andreas [Hrsg.]

Titel/Untertitel:

Predigen im Angesicht der Moderne. Emanuel Hirschs »Predigerfibel« im Lichte klassischer und neuerer homiletischer Fragestellungen.

Verlag:

Tübingen: Mohr Siebeck 2018. VIII, 168 S. = Praktische Theologie in Geschichte und Gegenwart, 26. Kart. EUR 54,00. ISBN 978-3-16-155984-6.

Rezensent:

Katharina Krause

Warum Klassiker lesen? Emanuel Hirsch zufolge bewahrt solche Lektüre vor Schablonisierung des eigenen Denkens und Redens. Auch wer regelmäßig auf die Kanzel steigt, so der Autor der Predigerfibel, bedürfe »seinerseits solcher, die stellvertretend ihn […] in seinem eigenen inneren Leben vertiefen durch das, was sie, von ihrem eigenen Ringen und Empfangen bewegt, in Zeugnissen und Rechenschaften für andre niedergelegt haben.« Spätestens mit der 2013 von Andreas Kubik neu herausgegebenen Ausgabe wird die Predigerfibel in den Rang eines solchen Klassikers erhoben. Der vorliegende Sammelband tut ein Übriges, geht er doch aus einer Tagung im März 2015 hervor, die an der Universität Osnabrück aus Anlass jener Edition unter dem Titel »Religiöse Rede im Angesicht der Moderne. 50 ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!