Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

September/2019

Spalte:

948–950

Kategorie:

Systematische Theologie: Ethik

Autor/Hrsg.:

Moos, Thorsten

Titel/Untertitel:

Krankheitserfahrung und Religion.

Verlag:

Tübingen: Mohr Siebeck 2018. XVI, 707 S. Kart. EUR 59,00. ISBN 978-3-16-155945-7.

Rezensent:

Ulf Liedke

Mit dieser Studie hat sich Thorsten Moos 2017 an der Ruprechts-Karls Universität Heidelberg im Fach Systematische Theologie bei Klaus Tanner habilitiert. M., der Physik und Theologie studiert hat und viele Jahre den Arbeitsbereich »Religion, Recht, Kultur« an der Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft (FEST) geleitet hat, ist seit Ende 2017 Professor für Diakoniewissenschaft und Systematische Theologie/Ethik an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal/Bethel. Es bietet sich an, die Untersuchung von der systematisch-theologischen Selbstverortung her darzustellen, die M. im Schlusskapitel vornimmt. Er ordnet sie in eine »Systematische Theologie kultureller Felder im interdisziplinären Kontext« (578) ein, die sich als Teil einer multidisziplinären Denkbewegung mit ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!