Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

September/2020

Spalte:

791–793

Kategorie:

Bibelwissenschaft

Autor/Hrsg.:

[Leutzsch, Martin]

Titel/Untertitel:

Jesus-Transformationen. Hrsg. v. R. Janus, S. Niepert-Rumel, I. Nord, J. Schmidt u. H. Schroeter-Wittke.

Verlag:

Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt 2019. 248 S. Kart. EUR 28,00. ISBN 978-3-374-04805-2.

Rezensent:

Antje Roggenkamp

Der Sammelband dokumentiert eine Ringvorlesung, die im Wintersemester 2015/2016 an der Universität Paderborn stattfand. Sie wurde um einige weitere Aufsätze ergänzt. Das Thema der Ringvorlesung greift auf Forschung und Lehre des Neutestamentlers Martin Leutzsch zurück: Die Bibel ist nicht nur die eigene, sondern immer auch die Bibel Anderer. Konkret stehen die konstruierten Bilder Jesu im Zentrum, die in mannigfachen Transformationsprozessen ausgebildet sind.
Jürgen Ebach unternimmt den Versuch, Informationen gegen sogenannte Fake News einzusetzen, die als gezielte, über journa-listische Organe verbreitete Desinformationen den Versuch unternehmen, Jesus aus Altem Testament und Judentum zu lösen. Das Alte Testament ist keine Vorstufe des Neuen, wie es etwa die ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!