Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

1921

Spalte:

73-75

Kategorie:

(ohne Kategorisierung)

Autor/Hrsg.:

Lindner, Theodor

Titel/Untertitel:

Weltgeschichte. 1. Band 1921

Rezensent:

Ficker, Gerhard

Ansicht Scan:

Seite 1, Seite 2

Download Scan:

PDF

Theologische Literaturzeitung

Begründet von Emil Schürer und Adolf Harnack

Fortgeführt von Professor D. Arthur TitiuS und Professor D. Hermann Schuster

Jährlich 26 Nrn. Verlag: J. G. Hinrichs'fche Buchhandlung, Leipzig Halbjährlich 18 Mark

Bezugspreife für das Ausland jährlich Fr. 25—; 1 £; $ 5— 1 Boll. Gulden 12—; fkandin. Kr. 18-

_ ^ _ Manufkripte und gelehrte Mitteilungen find au sf c hl te ß 1 tc h an _ .

4.R TahrtT Nr 7IH Profefior D. Titius in Göttingen, Nikolausberger Weg 66, rufenden. /, 1V13.1 lUaSl

O" / ^ Rezenfionsexemplare ausfchließlich an den Verlag.

(%5eflen5 D. Dr. 3(bo(f oon ßarnacf

iljvem SRitbegrünbet unb langjährigen ^tthevauSgebev, ihrem atteseit fveunb-
untugen ©bnnev unb Berater, ihrem burct, Sutjvseijnte hin getreuen Mitarbeiter,
bev »on ber Quarte umfaffenbfter Svunbc unb 6achtichfeit urteilte, jebeö 33ev--
| bienft willig ehrte, aufftrehenbe Gräfte burct) ^Inerfennung ermunterte, fenbet au
| feinem 70. ©ebuvfälage bie ^f^eotogifcat>c ütteratursettung ihre roärmften Qöürtfctjc

| ©ie Äeraut^geher: ©er Vertag:

| ©itiu.3, 6chufter. 3- & Äinrich^'fche 95uehhanbiung.

1 !

Hofmann, Eigerigefetz oder Pdichlgebot?
Derf.).

Wilutzky, Die Liebe (Derf.).
Alt mann, Wir find des Herrn (Zilleffen).

Lindner, Weltgefchichte, i. Bd. (Ficker). Getz, Eroberung von Konftantinopel (Ficker). I Stange, Die Ethik Kants (Buchenau).

Babylonian Records, ed. Clav. Part IL (Meißner). Baeumker, Petrus de Hibernia (Scheel). 1 Heimfoeth, Hegel (Hirfclrj.
Frazer, Folk-Lore in the Old Teflament (Bau- | Lehmann, Ein Bücherverzeichnis der Dom- j Eucken, Menfch tt. Welt (E.W.Mayer).

hihliothek von Chur aus dem Tahre 141:7. I Meffer, Sittenlehre (Wendtl.
(W. Köhler).
Ludwig, Der Kanonifationsprozeß des Markgrafen
Leopold III. des Heiligen (Bonwetfch).
Bilychnis. Rivifla menfile di ftudi religiofi

(Kattenbufch). ! Eberhard, Arbeitsfchule u. Religionsunter-

aolicPreachi'ngTransl.fromRobinfon(Lüdtke). j Müller, Agoftino Favaroni (f 1443) e la teo- j rieht (Richert).
Philofophia militans. .Urtext von Auguftins logia di Lutero. — G. Perez di Vallenza e ' Rofe, Staat u. Kirche im Wandel der Zeiten

Schrift De vera religione (Scheel). la teologia di Lutero (Kattenbufch). (Schian).

Franfes, Die Werke des hl. Quodvultdeus, i Schufter, Luther und die deutfehe Gegen- j Boeckh, Optimismus u. Peffimismus in der

Bifchofs von Karthago geft. um 453 (Jülicher). wart (Schornbaum). kirchlichen Lage der Gegenwart (Derf.).

Tixeront, Precis de Patrologie (Krüger). Huldrich Zwingiis Briefe (A. Baut). Mitteilnn

Mannftröm, Kriftlig konft. I. (Stuhlfauth). Ariftoteles Kategorien. (Goedeckemeyer). 1 „ gV-

von Ruville, Die Kreuzzüge (Ficker) ] — Perihermenias (Derf.). 1 "'""ograpnie.

diff.n).

Köhler, Ludwig: Arnos (H. Schmidt).
Strack, Jüdifche Geheimgefetze (Dalman).
Pott, De textu evangeliorum in faeculo fe

cundo (Cybulla).
St. Irenaeus, The Demonftration of the Apo

Lindner,Weligefchichte i.Band. (XX, 530S.) gr.8°. Stuttgart,
Cotta 1920. geh. M. 23 ;— geb. M. 32 —

Der Weltgefchichte feit der Völkerwanderung in
9 Bänden, deren erfter im J. 1901 erfchien, ift regelmäßig
in diefer Zeitung gedacht worden; und fo ift es unfere
Pflicht, auch auf diefen Band hinzuweifen, der das Alterdas
Diluvium; die neolithifche Periode, Übergang zur
Bronze- und Eifenzeit; die Raffen, die Indogermanen und
ihre Wanderungen); im 2. Buch Afien und Ägypten (China
und Indien; Babylon; Ägypten; Weftaflen; die Affyrer;
das perfifche Reich); im 3. Buch die Griechen, und im
4. Rom. Er fchließt mit der Schilderung des Augufteifchen

tum bietet und jenen 9 Bänden an die Spitze zu (teilen j Zeitalters. Da auch Lindners Gefchichtsphilofophie in
ift. Er behandelt im 1. Buch die Frühzeit (Prähiftorie d. h. j diefer Zeitung angezeigt worden ift, fo erübrigt es fleh,

73

74

v'fx