Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

1914 Nr. 5

Spalte:

157

Kategorie:

(ohne Kategorisierung)

Autor/Hrsg.:

Jung, A.

Titel/Untertitel:

Der Religionsunterricht in der Volksschule m. besond. Berücksicht. des Neuen Testamentes nebst einigen schulpolitischen Desiderien 1914

Rezensent:

Kabisch, Richard

Ansicht Scan:

Seite 1

Download Scan:

PDF

*57

Theologifche Literaturzeitung 1914 Nr. 5.

158

Batiffol, Mgr. Pierre, Litt. D.: History of the Roman Breviary.

Translated by Atwell M. Y. Baylay, M. A. Front the third french
edition. With a new chapter on the Decree of Pius X. (XV,
341 S.) gr. 8". London, Longtnans, Green & Co. 1912. s. 9 —
Die in No. 20 des 36. Jahrganges (1911, Sp. 621) befprochene

KathDtfchl 1913, 9; v. JBrandenburger: ZKathTh 1913, 3; v. SägmUller:
ThQuartfch 1913, 3; v. Schm.: LtZtrbl 1913, 39; v. FDiekamp: ThRev
1913, 16).

Hilber: Bibl Hermeneutik (v. JDöller: AUgLtbl 1913, 6; v. UHolzmeifter:

ZKathTh 1913, 2; v. Belfer: ThQuartfch 1913, 3).
Möller: Die Epiklefe i. d. griech.-Orient. Liturgie (v. Jordan: ThLtber

dritte Auflage der ausgezeichneten Gefchichte des römifchen ! iqi3i I; v. TSpacil: ZKathTh 1913, t; v. TSchermanu: LtRdfchKath-
Breviers von P. Batiffol hat durch Bayley, der fchon die Auf- ! Dtfchl 1913, 3; v. Wolfsgrub er: AllgLtbl 1913, 12; v. WKoch: ThQuartfch
1913, 3).

Holtzmann: Der Mifchnatraktat Berakhot (v. Fiebig: LtZtrbl 1912, 39;
v. WHacher: DtfchlLtz 1912, 51/52; BiblZ 1913, 1; v. NSchlögl: AllgLtbl
1913, 9; v. ALoisy: RevCrit 1913, 29; idem: RevHistLitRel 1913,
5; v. ANoordtzij: Museum I913, aug.-sept; v. ELevine: JournThStud
1913, july).

Holzapfel-Keicher: Monift. u. chriftl. Weltanfchauung (v. Hoppe: Th-
Ltbl 1912, 14; v. VBrander: ThRev 1912,18; v.LWrzof: AllgLtbl 1913, 9).
Hügel, v: Eternal life (v. HWClark: RevofThPhil 1912, dec; BibliothScr

1913, apr; v. WRInge: JournThStud 1913, july).
Humbel: Ulrich Zwingli u. f. Reformation (v. HClemen: ZKgefch 1912,

4; v. ABaur: DtfchLtz 1913, 39; v. ßf. LtZtrbl 1913, 24).
Janffen: Die Quodlibeta d. hl. Thomas v. Aquin (v. ALhotzky: AllgLtbl

1913, 1; Katholik 1913, 6: v. AKoch : ThQuartfch 1913, 2).
Jaftrow: Die Religion Babyloniens u. Affyriens (v. ACondamin: Rech-
SciencRel 1912, 3; BiblZ 1913, 3; BiblScr 1913, july; AmerJournTh
«913. 3)-

Ihmels: Die fides implicita u. d. evang. Heilsglaube (v. Ihmels: ThLtbl
1912, 3: v. HStephan: ThRdfch 1912, Ii; v. RSeeberg: DtfchLtz 1913,
33; v. WKoch: LtRdfchKathDtfchl 1913, 5).
Johns: Ancient Assyria (v. SACook: JournThStud 1912, oct; v. TPryde:

Revofl'hPhil 1912, oct; v. AUngnad: DtfchLtz 1913, 31).
J Uli eher: Der relig. Wert d. Reformation (v. HSteinlein: ThLtbl 1913,

9; Studft 1913, 4; v. HSiiskind: ThRdfch 1913, 9).
Kaftner: Jefus vor Pilatus (BiblZ 1913, 2; v. PDaufch: ThRev 1913, 8;

v. Belfer: ThQuartfch 1913, 3).
Keffeler: Rud. Euckens Werk (v. FWalther: ThLtbl 1912, 4; v. SH-

lage von 1895 (1898) überfetzt hatte, eine Übertragung ins Englifche
gefunden. Doch unterfcheidet lieh diefe englifche Ausgabe —
von einigen kleineren Verbefferungen abgefehen — dadurch von
der franzöfifchen, daß an Stelle des kurzen Schlußwortes der letzteren
ein neues (VII.) ziemlich umfangreiches Kapitel hinzugefügt
ift. Dies Kapitel führt die Gefchichte des Breviers nach Benedikt
XIV fort und gibt dann eine ausführliche Befprechung der
durch Pius X in der Bulle divino afflatu vom 1. Nov. 1911 angeordneten
Reform. B. begrüßt diefe Reform mit großer Freude,
da fie fleh in der in feiner Gefchichte des Breviers vertretenen
Richtung (Rückkehr zu dem unvergleichlichen officium Romanum
des 8. Jahrhunderts) bewege.

Magdeburg. Gennrich.

Jung. Pfr. A.: Der Religionsunterricht in der Volksfchule m. befond.
Berückficht, des Neuen Teftamentes nebft einigen fchulpoli-
tifchen Defiderien. (57 S.) gr. 8°. Berlin, Reuther & Reichard
1913. M. 1.20

Das kleine Heft bringt in engem Rahmen einen ziemlich
reichhaltigen Überblick über die Reformbeftrebungen der
Gegenwart. Sein Intereffe gilt weniger der Methode, über die
der Verfaffer nicht viel zu fagen weiß, als dem Problem, wie
die Ergebniffe theologifch-chriftlicher Arbeit maßvoll, befonnen und
mit pofitiver Wirkung der Jugend zuzuführen feien. Folgendes

wird behandelt: I. Die Notwendigkeit einer Reform (hergeleitet j Mellone: RevofThPhil 1912, may; v. KBeth: ThRdfch 1912, 9).

aus der ,Not im gegenwärtigen Betriebe des Religionsunterrichts': j Kleemann: Papft Gregor VIII (v. E: RevCrit 1913, 13/14; v. JStraffer:

,Wenn zwei Glauben raufend werden, das ift eine wilde Sach") I StudMttlgBenedOrd 1913, 3; v. LvdEffen: RevHistEccl 1913, 3).

S.5—10. II. Die Möglichkeit einer Reform: theologifch hat fich ; Kleutgen: Die Glaubenspflicht d. Katholiken (v. JEngert: ThRev 1913, 20;

im Kampf um das Jefus-Paulus-Problem letzlich doch mehr Ein- ! WKoch: LtRdfchKathDtfchl 1913 7; StMarLaach 19-13, 7/8)

v -.i- 1.1. i. • n*i w;- j-„ „„ j„„ c__„1__;rv„ 1____...___ Kloftermann: Die neuelten Angriffe auf d.Getchichthchk. Jefu(v. JMarty:

heithchke.t in pofitiver Würdigung der Ergebniffe herausge- , AnnBiblTh v_ Be]fef: ThQuartfch , 3 2. vJALoisy: RJV_

arbeitet, methodologifch hat der Streit um die Lehrbarkeit der ] HistLitRel 1913, 5; v. GPfannmüller: LtZtrbl [913, 16).

Religion doch immer mehr zum Erweis ihrer Lehrbarkeit gefuhrt j Kneller: Das Chriftentum u. d. Vertreter d. neueren Naturwich. (v.

(fachlich auch bei Niebergall, wiewohl er es, ,in religionspäda- I Danneil: Studft 1913, 2; v. WKilling: ThRev 1913, 6; v. Schmitt: Lt-

gogifchen Fragen fonft fehr verdienftvoll', noch nicht zugeben
will) S. 10—20. III. Ein ideales Religionsbuch. Der Verfaffer
fordert, trotz allem, ein neues Biblifches Gefchichtsbuch, in dem
vor allem der Lebensgang Jefu in ,dramatifch-fyftematifcher Anordnung
', mit Weglaffung der allzu kraffen Wunder, herauszuarbeiten
, die Apoftelgefchichte kräftig zu benutzen, der Text
möglichft biblich zu halten wäre (weil es gefährlich ift, wenn
die Schule die Gefchichten intereffanter erzählt, als fie in der
Bibel flehen, — ein doch wohl fehr anfechtbarer Grundfatz)
S. 20—30. IV. Die Stoffverteilung S. 30—33. V. Die Wunderfrage
(mira, nicht miracula) S. 33—40. VI. Das Ziel des Religionsunterrichts
. Die drei populären Seelenvermögen find zu be-

RdfchKathDtfchl 1913, 8).
Köhler: Luther u. d. Lüge (v. Riemer: Studft 1913, 2; ThRev 1913, 6;
v. OScheel: ZWfchTh 1913, 3).

Neuelte Literatur

ausgewählt von P. Pape.

RG: Aalders, GC: Sporen van Animisme in het Oude Teftament?
(62) gr8° Kampen, Kok '14. fl. —60 | Horten, M: Einführung in die
höhere Geifteskultur des Islam. (15, 112) 8° Bonn, Cohen '14. 2.40 |
König, E: Die Gottheit Afchima (ZAteftWfch 1914, 1, 16—30). | Moore,
GF: History of religions. Vol. 1. (652)8° Edinb , Clark'14. s. 12—|
Reinach, S: Le culte de Hdae et le Druidisme. 8° Paris, ELeroux

rückfichtigen. ,Wir haben kein Verlangen weder nach der „Ver- j '3- a:_25—

n j k« ' V , . IT . „ . , . , . . ",. AT: Baudiffin, WW: Zur Gefchichte der altteft. Religion in ihrer
fiandespeft" noch nach der,, Herzenspeft«.' Doch fche.nt der Ver- | uuiverfalen Bedent 2'akadem. Reden. (56) gr8° Berl., Stilke-14. i-|
faffer gegen die eritere weniger immun zu fein als gegen die Ebert, P: Das Kreuz Chrifti in Weisfagung u. Erfüllung Eine Auslegg.
letztere. Immerhin ,wie der Fromme trotz feines Glaubens an ! v. Pf. 22 u. Jef. 53. (88) gr8° Schwer., Bahn '14. 1.50 | Göttsberger,
Gottes Vorfehung fleißig die Hände regt, als ob er allein alles I J: Eine kathol. hebräifche Bibel? (BiblZ 1914, 1, 1—13). I Gronau, K:
machen müffe, fo muß auch der Religionslehrer tun, als ob alles I Pofeidonios u. die jüdifch-chriftl. Genefisexegefe. (313)1 grS° Lpzg, Teub-
von ihm abhänge'. Das ift ein tüchtiges Wort, und diefer Sinn j ner'14. 12—; geb. 14—| Herz, N: The exaggeration of errors in the
beherrfcht das Ganze. S. 40-50. VII. Die Methoden, - mehr I Massoretic (JournThStud 1914, jan 258-264). | Hölfcher G: Die Pro-
Herbartals Wundt. aber keine fynthetifch-darftellende Methode, j ^•Vn^™^*??Won*gcichAs™u. (486;|grS° Lpzg. Hionchs

j__„ ., ' ,, " . „ . - ' 14. 9— geb. 10.20 James, MR: Ihe apocryphal Ezekiel (Journln-

u-nd der Katechismus foll felbftandig auftreten, am liebften in Stud IQI4i jaD) 236-243). | Mezzacasa, G: II Libro dei Proverbi di

viii'ecZten 10 Mlnuten'- Auf 3 Seiten ift alles gefagt, S. 50—53. j Salomone. (12, 204) Lex8° Rom, Bretschneider '13. L. 5.20 | Moore,

VIII. Schulpolitifch.es: Die Kirche muß die Aufficht über den 1 GF: Literature of the O. Test. (256) 12° Lndn, Williams & N. '14.

Religionsunterricht in Händen behalten, aber durch, felbftändige s. 1 — | Murillo, L: El Genesis, precedido de una introd. al Pentateuco.

Q?rgane des Kirchenregiments'. .Nicht bloß die geiftliche
schulaufficht in den weltlichen Fächern hat zu fallen, felbft die

n-m ,? ,rs Öber den Religionsunterricht' S. 53-57.

Duffeldorf- R.Kabifch.

(24, 872) gr8° Rom, Bretschneider '14. L. 9.60 | Sante, v: Le Ps. 110
(Vulg. 109) ,Dixit Dominus'. I (BiblZ 1914, i, 14—21).

NT: Abbott, EA: Miscellanea Evangelica. A reply (Expos 1914,
febr, 166—173). | Allo, B: Le premier cavalier du chapitre VI de l'Apo-
calypse (RevBibl 1914, 1, 5—36). | Bindley, TH: A study in i. Cor.
I 15 (Expos 1914, febr, 174—183). | Deichmann, H: Hereafter: notes on
Wichtige ReZeniiOnen i the 15* chapt. of the 1. epistle to the Corinthians. (74) 80 Lndn, Theo-

Von Prof Lic Paul Pane inV> V -irr ' m a in ,0 i soph. Publ. Soc.'14. s. 3.6 I Garvie, AE: Notes on the fourth gospel.

von ™^A<~ Kaul Fape in Berltn W. 57, Blumenthalftr. l8. , T |Ejcpos fe^ I4g_ ' q). | Germer-Durand, J: La maison de

aezugt. Hinweise und Sendungen sind jederzeit erwünscht. ! Caiphe et Peglise S. Pierre a Jerusalem (RevBibl 1014, i, 71—94). | Haens-

Hergenröther-Kirfch: Handb. d. allgem. Kirchengefch. (v. Beß: Z- 1 1er, B: Zu Apg. 2,4 (BiblZ 1914, i, 35—44)- I Harris, R: Some remarks
Kgefch i9I2, 4; v. FXSeppelt: LtRdfchKathDtfchl 1913 4- v. KBihl- ! on the text of Apocal. 3,17 (Expos 1914, febr, 160—165). | Haeufer,
meyer: ThQuartfch 1913, 2; v. AK: RevHistEccl iqn 3' v AMKoe- P: Jeder preife fein Werk u. er wird alsdann Ruhm nur für fich haben',
mger: ThRev 1913, 13). " ™ ™ ' Gal. 6,4 (BiblZ 1914, 1, 45—56). | Heinrici, CFG: Paulinifche Pro-

H7j,rz°g-Hauck: Realencyklopädie (v. NBonwetfch- ThLtbl 1913, 9; bleme, erörtert. (95) 8° Lpzg, Dürr '14. 1.40; geb. 2—| Johnston,
Studft 1913, 4; v. WBauer: DtfchLtz 1913, 34; v. GHoberg: LtRdfch- JL: Mysticism in the N. Test. (JournThStud 1914, jan, 244—254). | Ken-