Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

1888 Nr. 20

Spalte:

509

Kategorie:

(ohne Kategorisierung)

Autor/Hrsg.:

Hering, Hermann

Titel/Untertitel:

Hülfsbuch zur Einführung in das liturgische Studium 1888

Rezensent:

Köstlin, Heinrich Adolf

Ansicht Scan:

Seite 1

Download Scan:

PDF

509 Theologifche Literaturzeitung. 1888. Nr. 20. 510

Hering, Prof. Dr. Herrn., Hülfsbuch zur Einführung in das Bibliographie

liturgische Studium. Wittenberg, Herrofe Verl., 1888,! yon Q]ftos Dr Johannes Mflllef>

(VIII, 311 S. gr. 8.) M. 6. — Berlin V., Opernplatz, Königl. Bibliothek.

Wer lehrend oder lernend fich mit der Gefchichte jCcutfcbc Hitcratur.

und Theorie des CultUS ZU befallen hat, wird das vor- Lo0shorn, J., Der heilige Bifchof Otto. Nach den Quellen bearb. Feft-

hegende Buch mit lebhaftem Danke begrulsen, denn es fchrift zum 7oojähr. Jubiläum feinerHeiligfprechg. München, Zipperer,

wird dem Lehrenden wie dem Lernenden zu ganz we- 1888. (386 s. gr. 8.) 6. —

fentlicher Erleichterung und Förderung dienen. Wer die Kava> Robert, Martin Luther und fein Einflufs auf die deutfche Bildung

Gefchichte des Gottesdienft.es vorzutragen hat, zumal w ,und Iat™ P»»a, Verlag ,,. p. Grazioli, 18S8. (48 P. 8.)

r , , , . , Z71 -r •■/• ■ r,. , Wedewer, H., Johannes Dietenberger 1475—1537. Sein Leben u.

wenn er lieh dabei auf verhaltnifsmafsig wenige Stunden Wirken. Mit 4 Taf. Freiburg i/Br., Herder, 1888. (VIII, 499 S.

zu befchränken genöthigt ift, wird ftets die Empfindung gr. 8.) 8. —

haben, welche der Verf. ausfpricht und welche auch ich Müller, A.. Das gute Recht der evangelifchen Lehre von der Unio mystica

ftets gehabt habe, dafs der ,blofse Vortrag nicht im- u ilue Befehdung durch Ritfehl u. feine Schule. Halle, Fricke's Sort.,

e_y 1 * sc? i 1000 (vi Vo S 0 1 j 20

ftande ift, eine deutliche Anfchauung gottesclienftlicher Rohnert) vV., Kirche, Kirchen u. Sekten, famt deren Unterfcheidungs-

ürdnungen zu vermitteln, dafs ein die Umrille und den lehren. Ein Wegweifer zur Orientierg. üb. Katholizismus u. Prote-

Aufbau einer Liturgie andeutendes Referiren, fchon an (lantismus, Landeskirche u. Freikirche, Konfeffion u. Sekte. Nach

fich fchattenhaft und unzureichend, eine deutliche Vor- dem Worte Oottes u. den luther. Bekenntnisfchriften dargeftellt. 4.,

Heilung dann erft recht fchuldig bleibt, wenn an jene T. ..rev- u; IernE YTS' '"t iS0, % 8,) r3' 2°

, . , r , „ „ ,, r 1 n •• , 1 ,• , ,r , • , 1 hummel-Remlcheid , Vortrag auf der aufgeloften Kirchenverfamm-
berichtende Darfteilung fich Ruckblicke, Vergleichungen lung d Ortsvereins d. Evangel. Bundes in Solingen am 27. Juli 1888
und kritifche Reflexionen knüpfen'. In der Regel wird üb. ,die Aachener Heiligtumsfahrt'. [Stenograph. Bericht der ^ertlich
der Vortragende dadurch zu helfen fuchen, dafs er j deutfehen Zeitg.'] Barmen, Wiemann, 1888. (16 S. gr. 8.) — 10

den Zuhörern Ueberlichten Wenigftens in tabellarifcher ! Vorgänge, die, in Berlin bei dem Lutherfeüfpiel im Juni 1888. Denk-

t, ,. rj , • , . r-> r j- • xt tun. u lr -n fchrift d. ftudent. Komites. 2. Aull., verm. durch den Abdruck

Porm in die Hand giebt Dafs dies ein Nothbehelf ift fammtl. gertrichenen Stelleil de8 Feftfpiels >Luther u. feine Zeit' v.

leuchtet ja ein, die labeilen geben nur Ueberlichten und Aug. Trümpelmann. Berlin, Walther & Apolant, 1888. (31 S. gr. 8.)

Anhaltspunkte tür die liturgifche Architektonik und Con- — 50

ftruetion, hochft mangelhafte Einficht aber in die Ge- Hock, J. H., Der Ritual- n. Agendenfchatz der lutherifchen Kirche in

danken, in Mark und Fleifch der Liturgien. Daher ift Schleswig-Holftein. Kropp, Buchh. ,Eben-Ezer', 1888. (152 S.

ein Buch Willkommen, das für den praktifchen Hand- Bindemann, E., Predigten über altteltamentl. Texte. Beilage zu d.Verh

gebrauch dem Zuhörer nahezu denfelben Dienft leiftet, , Werk: Die Bedeutung d. alten Teftaments f. die chriftl. Predigt.

wie bisher Daniel's Codex liturgicus, ein fehr umfang- ! Gütersloh, Bertelsmann, 1888. (VI, 92 S. gr. 8.) 1. 60
reiches und koftfpieliges Werk, deffen Anfchaffung den

Studierenden der Theologie nicht wohl angefonnen werden ; »Literatur oei? Uluelanöc».
konnte. Vorliegendes Buch will weder .Urkundenbuch' Fradenburgh. J. N.. Living religions; or, the great religions of the
noch ,Stellenfammlung' fein, es befcheidet fich mit der ! °rien'' from sacred books and modern customs. New York, Phil-
Aufgabe, als diturgifche Chreftomathie' zu dienen, oder .,, -1,ps ^ Hunt.' lSS*: W S«* P;«- «•)' ... ... #,«■ 5°

. &, V- 11 1 n ir l , ,-• r 1 • Klein, De la ctrconctsion; etude cntiqne du procede tradttionnel isra-

Wie der lltel besagt, als ,Hülfsbuch zur Einfuhrung in zjite et manuel operatoire. Paris, Hb. Durlacher, 1888. (16 p. 8.)

das liturgifche Studium', beftimmt, dazu mitzuhelfen, dafs 1 Brunengo, G., II Nabucodonosor di Giuditta: disquisizione biblico-

der praktifche Geiftliche fich .wiffenfehaftlich Rechen- assira. Roma, tip. A. Befani, 1888. (223 p. 16.)

fchaft auch über die Formen und Ordnungen des Cultus,
an welche er gebunden ift, zu geben vermöge'. Somit
fordert das Buch oder es fetzt vielmehr voraus eine fort-

Estr. dall.a Civitta Cattolica, serie xiii. veL iii—x.
Dawson, J. W., Modern Science in Bible Lands. With Maps and Illu-
strations. London, Hodder, 1888. (610 p. 8.) 9 s.

Tamassia, G., Longobardi, Franchi e chiesa romana rino a'tempi di

laufende Gefchichte des Gottesdienft.es, der es als Bei- | re Liutprando. Bologna, Nicola Zanichelli tip. edit., 1888. (208 P.

fpielfammlung wefentlich dienen kann und foll. In fünf äljtl. r- r r . ■ 1 c 1 tu « r • 1 D . . L' 4

f, ., & . , ,, , ,. . . TT , 1 Bacher, u., Le Commentatre de Samuel Ibn Hofni sur le Pentateuque.

Abtheilungen gibt das Buch die Wichtlgften Urkunden, j Versailles, imp. Cerf et fils. Paris, Hb. Durlacher, 1888. (31 p. 8.)

welche in der Gefchichte des Cultus gleichfam die Sta- Extralt de ia Revue des emdes juives, 1.15 et m.

tionen der Entwickelung darftcllen, verfehen mit forg- chaPter " English Church History: being the Minutes of the Society

...... i - . __ _j r 1 _ 11 1 '°r Promoting Chnstian Knowledge for the years 1698—1704: to-

faltigen Erläuterungen und Columnenzah en, was das ; gether witl, Astracts of correspondents' Letters during part of the
Nachfchlagen und Cltiren aufserordentlich erleichtert. : same period. Edited by E. McClure. London, Christian Knowledge
Die Abtheilungen find unter dem gefchichtlichen Ge- 1 Society, 1888. (376 p. 8) 5 s.

fichtspunkt gemacht, jede Abtheilung enthält Beifpiele Pierson' A- T-, Crisis of Missions: the Voice out of the Qoud. Lon-

für alle wefentlichen liturgifchen Acte ob es nicht K^tt£S&±B^äJL Deel I. H*
für den praktlfclien Gebrauch beller gewefen wäre, dem den Heiligen Geest voor de kerk in haar geheel. Amst J. A. Wormser,

gefchichtlichen Gefichtspunkt den fachlichen überzuord- 1888. (VI, 32, 265 p. gr. 8.) f. 7. 50

neu und je die Urkunden bezw. Beifpiele für die Haupt- Kettlewell, S., Inquiry into the Basis of True Christian Unity. Vol. I.

Acte zufammenzuftellen, laffe ich dahingeftellt, wiewohl r. . L.ondon- VY; Ordner, 1888. (274 p. 8.) 6 s.

r v .,, TT . r . . _j /-„1______v j 1 oniniquy, ritty Years in the Church of Rome. Revised and complete

mir fcheinen will, Ueberficht und Gebrauch wurde dem Ed!tioU LJn^ m& fc 3 s £ d

Studierenden dadurch noch leichtergemacht, wenn ich ande- Borsu, Le Prfitre, son caractere et sa vie de paroisse; conseils d'un
rerfeits auch zugebe, dafs die Ueberficht Über die gefammte ancien doyen ä ses jeunes confreres. Versailles, Hb. Ronce. Paris,

liturgifche Arbeit eines Zeitalters und einer Kirche nach Hb. Palme, 1888. (VIII, 424 p. 18.)_3 fr. 50

Hering's Anordnung unmittelbarer gegeben ift. Etwas ~ ^

reicher und allfeitiger dürfte die fünfte Abtheilung (,Aus | au8 rjcitlchriftcn.

neueren Agenden') bedacht Werden, damit das Buch auch Gutt>er, Zur Erklärung des Hexaemerons (Theol. Quartalfchr. 1888, 3,

für die Süddeutfchen gerade an diefem Punkte mehr geboten
hätte. Hoffentlich wird dasfelbe fo fleifsig gebraucht
, dafs bald eine 2. Auflage dem Verf. die Gelegenheit
giebt, 1 bis 2 Bogen zuzufetzen.

Friedberg. H. A. Köftlin.

s- 355—405)-

Hilgenfeld, A., Das Urevangelium (Ztfchr. f. wiff. Theol. 32, i [1889],
S. 1-42; S. 120).

Kirfch, T. P., Der Ort des Martyriums des hl. Paulus (Rom. Quartalfchr
. II, 3 [1S88]. S. 233-247).

Hilgenfeld, A., Die Athos-Handfchrift des Hermas - Hirten (Ztfchr. f.
wi(T. Theol. 32, l [1889], S. 94—107).

Caspari, C. P., Om Bcttgnehtn af Troesregeltn som b xuviov rrjq
ttlrj&ttuq, ,rc&"la veritalis' hos Irenaais og andre Kirkelaercre fra
det andet og tredje Aarhundrede (Theol, Tidsskr. f. d. evang.-luth.
Kirhe i Norge III Baehhe, II, 4 [i888|, /. 549—563).

Dräfeke, J., L)ie Abfaffungszeit der Pfalmen-Metaphrafe des Apollina
rios v. Laodicea (Ztfchr. f. wiff. Theol. 32, 1 [1889], S. 108—120