Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

1882 Nr. 3

Spalte:

65

Kategorie:

(ohne Kategorisierung)

Autor/Hrsg.:

Ohly, Emil

Titel/Untertitel:

‚Gehe hin mit Frieden!‘ Sammlung von Abendmahls- und Beichtreden 1882

Rezensent:

Krauss, Alfred

Ansicht Scan:

Seite 1

Download Scan:

PDF

C5

Theologifche Literaturzeitung. 1882. Nr. 3.

66

den gleichfalls von F. fchon erwähnten wären vor dem
Gebrauche des Buches wohl an den folgenden Stellen
finnftörende Druckfehler zu ändern; es mufs heifsen:
S. 177, v. 2, Z. 2, erfcheinen; S. 197, letzte Zeile, dinget
;vgl. Knapp, chriftliche Gedichte, 2. Bd., Bafel 1829, S.
119); S. 215, v. 2, lauter; S. 220, Z. 5, trauen; S. 291,
v. 2, wir ftatt wie; S. 540, Z. I, mir ftatt wir. — S. 731,

Nr. 175, Z. 4, lies I70 flatt 169, und ebenda Nr. 180 [ Lühr, K., Akten aus meiner&Disci'plinarunterfuchung. Eckernförde 1882.

fehlt ,ftarb' vor ,als'. Vielleicht ift S. 186, v. 3, für ,Tragt' (Garding, Lühr & Dircks.) ^88 S. gr. 8.) 1. 60.

Wer führt falfche Lehre, die .Miffourier' od. Hr. Paft. Thdr. Harms? Zur
Wehre gegen das Hermannsburger Miffionsblatt. Nebft e. Anh.. die
neueften Kundgebgn. Pfr. Hein's u. feiner Gemeinde betr. [Aus:
,Ev.-luth. Freikirche'.] Dresden, (H. I. Naumann), 1881. (33 S. gr.8.)

— 7°.

Mariano, R., Das jetzige Papftthuin u. der Socialismus. Perlin, Wil-
hehni, 1882. (VI, 40 S. gr. 8.) I. —

Nohl, C., Wider die Herrfchprätenfionen der Orthodoxie. Ilremen,
Rouffell, 1882. (107 S. gr. 8.) I. —

Nerling, F., Für die Selbftcommunion der Geiftlichen. [Aus: .Mittheilgn.
u. Nachm. f. d. ev. Kirche in Rufst'] Dresden, H. J. Naumann, 1881.
(28 S. gr. 8.) — 40.

(Literatur öcs 2(uelan8c?.

Hahn, T., Tsuni- || Goam. the supreme being of the Khoi-khoi. London
, Trübner & Co., 1881.
Descrizione di Sirac: testo armeno. Venezia, tip. Armena, 1881. (192p. 4.)
Babelon, E., Les Mendäites, leur histoire et leurs doctrines religieuses.
Paris, imp. Mouillot, 1882. (80 p. 8.)
, Popescu, S., TINEYMA in Nicaeno-Constantinopolitanum. Studiü ese-
Hamburg. Carl BcrtheaU. getico-dogmatic. Sibüu, tip. Archidiecesana, 1881. (VII, 170p. 12.)

---.--- I Lei 5, 70.

n, L1 irr c -i r> u u- •* 1- • 1 Ballerini, P. A., Ambrosii Mediolanensis episcopi opera omnia ad Medio-

Utlly, Plr. Lmtl, .behe hin mit Frieden!' Sammlung von | lanenses Codices pressius exaeta. Tomus quartus. Mediolani, ex tip.

Abendmahls- und Beichtreden. In Verbindung mit 1 _ S. Iosephi, 1879. (1031p. fol.)

t- , v att* 1___1 00 tt' 1 r r ttt ! Migne, J. P., Patrologiae Latinae tomus 54. S. Leo Magnus, romanus

Freunden hrsg. Wiesbaden l88l, Niedner. (VIII,; %ontifex. Tom. I. Paris, Garnier freies, 1882. (791 p 8. I 2 col.)

zu lefen ,Legt', obfehon diefes ,Tragt' fich auch in Zin-
zendorfs geiftlichen Liedern, Ausgabe von Knapp,
Stuttg. u. Tüb. 1845, s> I92> findet. — Im Regifter fehlt
S. 742 Marot.

Wir fchliefsen mit dem Wunfche, dafs diefes vortreffliche
Buch bei Theologen und Laien die Aufnahme
finden möge, die es verdient; befonders auch als Erbauungsbuch
für Familien kann es mit Recht empfohlen
werden.

2S8 S. gr. 8.) M. 3. —; geb. M. 3. 75.

Die Sammlung liturgifcher Reden und Cafualpredig-
ten, die Ohly in mehreren Bänden veröffentlicht (vom

1. Bande der Reden an Kindergräbern fleht fchon die

2. Aufl. bevor), fchreitet rüftig vorwärts. Sollte fie ein
Repertorium werden, aus welchem je nach Bedürfen
diefe oder jene Rede herausgezogen würde, fo wäre der
Erfolg, der fie begleitet, ein fchlimmes Zeichen für die
deutfehe Predigerwelt, die doch wohl vorzugsweife als
der Leferkreis zu denken ift. Dient die Sammlung dagegen
zur Anregung zu eigenem Denken, fo möge fie
fröhlich gedeihen. Sie beweift, dafs das eine Wort des
Evangeliums feine mannigfaltige und unermüdliche Kraft
in den verfchiedenften Verhältnifsen bewährt. Sowohl
die fubjective Anfaffung der Gemüther, als die objective
Unterweifung in Wefen, Grund, Folgen und Anforderungen
des Sacramentes werden in den verfchiedenen

pontifex. Tom. I. Paris, Garnier freres, 1882. (791 p. 8. ä 2 col.)
Enäcenu, G., Sinaia. Istoria säntei monastiri, lucrata dupä documentele
vechi si noui, si adausä cu traditiunile locale respective. Bucuresci,
tip. Mihiilescu.'iSSl. (XV, 1S1 p. 8.) Lei 3.

Ryle, Facts and men: being pages from English church history between
1553 and 1683. With a preface for the times. London, Hurst, 1882.
(410 p. 8.) 7 s. 6 d.

Beckett, E., Should the revised New Testament be authorised? London,
Murray, 1882. (202 p. 8.) 6 s.

Ilue Scitfchriftcn.

Rioult de Neuville, L., Varcheologie prihistorique et t' anthropologie,
däns leurs rapports avec l'histoirc (Revue des questioits historiques
janv., p. 5—57;.

Lacouperie, T. de, 7he ,Yh King'. Letter (The Atheiiatum 21 Jan.,
p. 93<ibJ.

Müller, F. M., Mythology among the Hottentots (Nineteenth Century

Jan., p. 110—125).
Lang, A., Hottentot mythology. Letter (The Academy 7 Jan., p,
IOC — na).

Blomfield, M., Das Grhyazaingrahaparigishta des Gobhilaputra ^Ztfchr.
Reden behandelt. Ein vollftändiges Bild der deutfchen d. Deutfchen Morge'nl. Gefellfch. 35, 4, S. 533-587).

Predigt auch nur in diefem einen Zweige gewährt die
Sammlung nicht, weil hervorragende Namen fehlen;
aber fachlich möchten wohl die meiften Punkte, welche
in Beicht- und Abendmahlsreden zu berühren find, behandelt
worden fein.

Strafsburg i. E. Alfred Kraufs.

Bibliographie

von Dr. Caspar Rene Gregory.
ICcutfcbe (Literatur.

Floigl, V., Gefchichte d. femitifchen Altertums in Tabellen. Leipzig,
Friedrich, 1882. (III, 96 S. m. 5 Tabellen, gr. 8.) 3. 50.

Lagarde, P. de, Ankündigung einer neuen Ausgabe der griechifchen
Ueberfetzung des A. T. Göttingen, Dieterich, 1882. (64 S. Lex.-8.)

3.

Inhalt: Genelis Kap. 1, in der Geftalt, in welcher die Ausgabe der LXX

eigentlich erfcheinen follte.
Genelis Kapp, 1—14 mit den Varianten der Zeugen c d h z. Zu Chryfo-

ftomus.

Schneider, G., De carmine Chabaccuci coinmentatio. Differtation.

Halle, 1881. (44 S. 8.)
bembera, A. A., Wien der Wohnfitz und Sterbeort des heil. Severin.

Zur Erinnerung an den 1400. Todestag des heil. Severin, 8. Jänner

1882. Wien, Holder, 1882. (23 S. 8.) — 60.

lutonis, monachi 0. S. B. saeculi XII., opuscula, e duobus codieibus

Admontensibus nunc primum ed. W. Kubatscher. Graz, Styria,

t u (VI"' 154 S- m- 2 Steintaf- Sr- 8-) 2- 2a

Leuts, FL, Bericht üb. die Verhandlungen der aufserordentlichen Synode

f. die reformirten Gemeinden in der Prov. Hannover. Emden, Hay-
nel, 1882. (IV, 76 S. gr. 8.) I, —

Seefemann, G., Die Lehre der Irvingianer, nach ihren Schriften dargelegt
u. nach der hl. Schrift geprüft. Mitau, Betthorn, 1881. (32 S.
gr- 8.) _ 60.

Harlez, C. de, Un fragment d'un commentaire sur le Vendidad (Journal
asiatique oct.-dec, p. 517—524).
Spiegel, F, Ueber das Vaterland u, das Zeitalter der Aweftä (Ztfchr.

d. Deutfchen Morgenl. Gefellfch. 35, 4, S. 629—645).
Feer, L., Kindes bouddhiques. Comment 011 devient Arhat (Journal

asiatique oct.-dec, p. 460—498).
Roth, R., Ueber den Sorna (Ztfchr. d. Deutfchen Morgenl. Gefellfch.

35, 4, S. 680—692).
Sayce, A. H., The myth of Er. Letter (The Academy 28 Jan., p.
63o —64V.

Heuzey, L., Les fouilles de Chaldee: communication d'une lettre de
M. de Sarzec (Revue archeologique nov., p. 257—272).

Hoeppe, IL, Unterfuchung der Frage, ob Plato einen zeitlichen Anfang
der Welt angenommen hat. Ein Beitrag zur Gefchichte der Philo-
fophie (Ztfchr. f. Philof. u. philof. Kritik N. F. 80, I, S. 52—74).

Thwing, C. F., Professor W. Robertson Smith and Iiis theories of Old
Testament criticism (Bibliotheca Sacra Jan., p. 133—1589.

Jülicher, A., Die (Quellen von Exodus VII, 8 —XXIV, II, Ein Beitrag
zur Hexateuchfrage [Schlufs] (Jahrbb. f. prot. Theol. 1882, 2,
S. 272-315).

Vigouroux, F., Les Hetheens de la Bible: leur histoire et leurs mo-
numents, d'apres les decouvertes recentes (Revue des questions historiques
janv., p. 58—120J.

Caro, David's Teftament. Ein apologetifcher Verfuch (Jüd. Litblt. 3,
S. 10b—nb).

Cobb, W. H., The language of Isaiah XL—LXPL[continued] (Bibliotheca
Sacra Jan., p. 104—132J.

Wicksteed, P. H., A controversy on the Talmud (Modern Review
Jan.. p. 168—172).

Jaftrow, M., Bemerkungen zu Dr. Gebhard's .Beiträgen zur Erklärung
griechifcher Wörter in den Midrafchim und Talmuden' (Jüd. Litblt. I,
S. 2»b).

Köftlin, J., Die Worte Jefu ,Wer nicht mit mir itt, ift wider mich' und
,Wer nicht wider uns (euch) ift, ift für uns (euch): Mt. 12, 30. Mk.
9, 40. Lk II, 23. 9, 50 (Stud. u. Krit. 1882, 2, S. 307—324).

Miller, A., Note on St. Paul's saying in 1 Cor. XV. 32 (Modern
Review Jan., p. 164—168).