Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Dezember/2015

Spalte:

1353–1354

Kategorie:

Religionswissenschaft

Autor/Hrsg.:

Schmidt, Christoph

Titel/Untertitel:

Pilger, Popen und Propheten. Eine Religionsgeschichte Osteuropas.

Verlag:

Paderborn: Ferdinand Schöningh Verlag 2014. 293 S. m. 10 Abb. Geb. EUR 34,90. ISBN 978-3-506-77265-7.

Rezensent:

Peter Maser

Führende Vertreter des politischen, kulturellen und kirchlichen Lebens im postsowjetischen Neu-Russland betonen in letzter Zeit immer offener, Russland sei eben »anders« und teile deshalb den »westlichen« Wertekanon in nur sehr begrenztem Maße oder lehne einzelne dieser Werte sogar ausdrücklich für das eigene Land ab. Außerhalb Russlands stößt diese Entwicklung weithin auf Unverständnis, wird mit Blick auf Wladimir W. Putin zu personalisieren versucht oder als vorübergehende Bewusstseinstrübung, besonders unter dem Einfluss der Ukraine-Krise, bagatellisiert. Solche Einschätzungen dürften schon deshalb in die Irre führen, weil sie die Tiefendimensionen der russischen und osteuropäischen Geschichte nicht zur Kenntnis nehmen.
Die Osteuropa-Forschung wurde seit dem ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!