Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

November/2015

Spalte:

1261-1263

Kategorie:

Christliche Kunst und Literatur

Autor/Hrsg.:

Loewe, Andreas

Titel/Untertitel:

Johann Sebastian Bach’sSt John Passion (BWV 245): A Theological Commentary. With a new Study Translation by K. Firth and a Preface by N. T. Wright.

Verlag:

Leiden u. a.: Brill 2014. 330 S. m. Abb. = Studies in the History of Christan Traditions, 168. Geb. EUR 129,00. ISBN 978-90-04-26547-9.

Rezensent:

Ute Poetzsch

Die Idee zu einem Buch über eine der bekanntesten und oft diskutierten Kompositionen Johann Sebastian Bachs wurde während eines Projekts entwickelt, das unter der Schirmherrschaft Ton Koopmans 2002 in Berkshire stattfand und das in einer liturgischen Aufführung der Johannespassion (BWV 245) gipfelte. Daraus ergab sich das Interesse, dieses Werk hinsichtlich theologischer Fragen zu untersuchen. Andreas Loewe, anglikanischer Theologe, dessen mu­sikhistorische Interessen sich vor allem auf Johann Sebastian Bach richten, seit 2012 Dompropst in Melbourne (Dean of Melbourne) und Lektor am zur Universität gehörenden Conservatorium of Music in Melbourne, machte sich auf den Weg, diese Fragen zu beantworten. So ist das vorliegende Buch das Ergebnis jahrelanger Recherchen, vieler Gespräche, ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!