Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Dezember/2014

Spalte:

1404–1417

Kategorie:

Aufsätze

Autor/Hrsg.:

Sebastian Grätz

Titel/Untertitel:

Geschichte Israels

Erwägungen zu einer historischen und theologischen Disziplin am Beispiel von Esra 1–6 und dem Bau des Zweiten Tempels in Jerusalem

I Geschichte Israels als historische und theologische Disziplin

Das Alte Testament ist zu großen Teilen ein Geschichtsbuch, das in einem weiten Bogen die Geschichte von der Welterschaffung über wichtige Stationen der Erwählung und Führung des Volkes Israel, den Untergang der Königreiche Juda und Israel bis hin zur Neukonstitution Judäas in der Zeit achämenidischer Herrschaft er­zählt. Insofern werfen die biblischen Erzählungen die Frage einer Geschichte Israels selbst auf. Diese Erzählungen sind in erster Linie von theologischen Interessen geleitet, die das Volk Israel stets in einem Verhältnis zu seinem Gott befindlich sehen. So überlagert das theologische Verständnis häufig das ethnische oder politische, wie bereits an dem Begriff »Israel« deutlich ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!