Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Oktober/2014

Spalte:

1196–1198

Kategorie:

Philosophie, Religionsphilosophie

Autor/Hrsg.:

Schmidt, Thomas M. [Hrsg.]

Titel/Untertitel:

Herausforderungen der Modernität.

Verlag:

Würzburg: Echter 2013. 420 S. = Religion in der Moderne, 25. Kart. EUR 42,00. ISBN 978-3-429-03546-4.

Rezensent:

Harald Matern

Der von Thomas Schmidt, Professor für Religionsphilosophie an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main, herausgegebene Band stellt, was nicht sofort ersichtlich ist, eine Festschrift für Hans-Ludwig Ollig dar, der über 30 Jahre an der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Georgen Philosophie lehrte. Ollig habe, so die Herausgeber, die katholische Religionsphilosophie wie kein anderer dazu angeregt, sich den »Herausforderungen« und »Provokationen« des »Paradigma[s] der Modernität« zu stellen. Worin dieses besteht und inwiefern es die Stoßrichtung der Beiträge des Buches prägt, wird allerdings wenig deutlich. Die Lektüre der 16 Aufsätze in den »Themenkreisen« Metaphysik, Subjektphilosophie, Theorie der Moderne, Philosophische Zeitdiagnose und Religionsphilosophie ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!