Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

September/2014

Spalte:

1089–1090

Kategorie:

Missionswissenschaft

Autor/Hrsg.:

Makambu, Mulopo Apollinaire

Titel/Untertitel:

La mission catholique Mukila, R. D. Congo (1933–2008).

Verlag:

Sankt Augustin: Steyler Verlag 2012. XII, 158 S. = Studia Instituti Missiologici SVD, 96. Kart. EUR 19,80. ISBN 978-3-8050-0598-2.

Rezensent:

Heinrich Balz

Herauszufinden, wo in der großen Demokratischen Republik Kongo die Missionsstation Mutila sich befindet, dies wird auch dem gutwilligen geduldigen Leser nicht leicht gemacht. Auf der Karte des Bistums Popokabaka (28) erscheint sie zum ersten Mal, aber nicht in der Mitte, sondern ganz am oberen Rand und kaum lesbar, wie auch die übrigen Karten (22.41.144 f.) wenig leserfreundlich reproduziert sind. Mukila und Popokabaka befinden sich in der Provinz Bandundu, am Fluss Wamba, etwa 250 km südöstlich von Kinshasa, nahe der angolanischen Grenze. Die katholische Mission kam 1892 in die Gegend.
Der Band, der aus 110 Seiten Text und 50 Seiten Anhängen be­steht, ist reichlich mit Fotos ausgestattet; auch sie sind leider zum Teil von schlechter Reproduktionsqualität, teils ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!