Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

September/2014

Spalte:

1080–1081

Kategorie:

Ökumenik, Konfessionskunde

Autor/Hrsg.:

[Painadath, Sebastian]

Titel/Untertitel:

Weltkirchliche Spiritualität. Den Glauben neu erfahren. Festschrift zum 70. Geburtstag von Sebastian Painadath SJ.

Verlag:

Hrsg. v. K. Krämer u. K. Vellguth. Freiburg i. Br.: Verlag Herder 2013. 374 S. = Theologie der Einen Welt, 4. Geb. EUR 28,00. ISBN 978-3-451-33265-4.

Rezensent:

Bernd Jaspert

Die seit einigen Jahren unter Christen wachsende Sehnsucht nach einem geistlichen Leben bzw. nach einer echten Religiosität stellt die Theologie, aber auch die Kirchen vor die Frage, welche Frömmigkeit oder Spiritualität (ein Begriff, der nicht nur, wie bisher üblich, in der katholischen, orthodoxen und anglikanischen Theologie, sondern zunehmend auch in der evangelischen Theologie benutzt wird) heute angemessen ist, wenn bedacht wird, dass der christliche Glaube nicht für sich existiert, sondern überall auf der Welt mit anderen Glaubensweisen konkurrieren muss.
Der indische Jesuit Sebastian Painadath, der u. a. in Innsbruck Theologie studierte, in Puchheim bei München 1973 zum Priester geweiht wurde und 1978 bei Walter Kasper in Tübingen promoviert wurde, kehrte danach ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!