Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

September/2014

Spalte:

1025–1027

Kategorie:

Kirchengeschichte: 20. Jahrhundert, Zeitgeschichte

Autor/Hrsg.:

Oppermann, Karl-Friedrich [Hrsg.]

Titel/Untertitel:

»Zu brüderlichem Ge­spräch vereinigt«. Die Rundschreiben der Bekenntnisgemeinschaft der ev.-luth. Landeskirche Hannovers 1933–1944.

Verlag:

3 Bde. Hannover: Lutherisches Verlagshaus 2013. 2004 S. m. CD in Bd. 3. Kart. EUR 129,00. ISBN 978-3-7859-1128-0.

Rezensent:

Carsten Linden

Oppermann, emeritierter Pastor der evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers und mehrere Jahre mit historischen Forschungen bei deren Landeskirchlichem Archiv beauftragt, legt eine herausragende Publikation vor, welche die Geschichte der Landeskirche in der Zeit 1933–1945 erforschen und dokumentieren soll (7), gleichwohl geeignet ist, das weitere Erforschen und Verstehen der evangelischen kirchlichen Opposition in der NS-Zeit insgesamt voranzubringen.
Im Bereich der Landeskirche organisierten sich die Geistlichen, die mit dem politischen Kurs der Reichskirche und der Landeskirchenleitung nicht einverstanden waren, seit Mai 1934 in einem Verein, der »Bekenntnisgemeinschaft«. Zwar traten dem auch viele Laien bei, die Leitungsämter lagen aber ausschließlich bei ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!