Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

September/2014

Spalte:

1003–1005

Kategorie:

Neues Testament

Autor/Hrsg.:

Stanley, Christopher D. [Ed.]

Titel/Untertitel:

The Colonized Apostle. Paul Through Postcolonial Eyes.

Verlag:

Minneapolis: Fortress Press 2011. XVI, 365 S. m. Abb. = Paul in Critical Contexts. Lw. US$ 35,00. ISBN 978-0-8006-6458-9.

Rezensent:

Christian Strecker

Die in den 1980er Jahren entstandene »postkoloniale Theorie« ist inzwischen im mainstream akademischer Forschung angekommen. Dass es sich dabei um ein äußerst komplexes Forschungsfeld handelt, indiziert schon der schillernde Schlüsselbegriff »postkolonial«. Zwei Hauptbedeutungen sind auszumachen: 1. Im engeren, chronologischen Sinn markiert er die nach der Epoche der Kolo-nialherrschaft angebrochene Zeit. 2. Daneben steht er für die diskurs­analytisch bzw. dekonstruktivistisch geprägte Auseinandersetzung mit fortwährend kolonialen Herrschaftsstrukturen, mit der westlichen ökonomischen, epistemologischen wie auch kulturellen Hegemonie, mit ethno-/eurozentristischen Konstruktionen des/der »Anderen« und mit essentialistischen Konzeptionen kultureller Identitäten und ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!