Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

September/2014

Spalte:

1002–1003

Kategorie:

Neues Testament

Autor/Hrsg.:

Schmidt, Josef

Titel/Untertitel:

Petrus und sein Grab in Rom. Gemeindegründung, Martyrium und Petrusnachfolge in der Offenbarung des Johannes und im Hirt des Hermas.

Verlag:

Hildesheim u. a.: Georg Olms Verlag 2010. 536 S. m. 19 Abb. = Theologische Texte und Studien, 16. Kart. EUR 68,00. ISBN 978-3-487-14483-2.

Rezensent:

Jürgen Zangenberg

Angeregt durch die quellenkritische, freilich kontrovers aufgenommene Untersuchung von O. Zwierlein (Petrus in Rom. Die literarischen Zeugnisse, Berlin 2009, 22010) haben die Umstände sowie die literarischen und archäologischen Quellen der Reise, des Todes und der Bestattung des Petrus in Rom vor nicht allzu langer Zeit ein breites, nicht nur akademisches Echo gefunden. Eine ganz eigene Studie zur Petrusproblematik und zum Ursprung der römischen Gemeinde legt Josef Schmidt vor. Nach einer knappen Einleitung (15–17) entfaltet er seine Argumente und Beobachtungen in sechs Hauptteilen. In den drei Kapiteln des ersten Hauptteils (A: »Petrusamt und Petrusnachfolge in der Offenbarung des Johannes«, 18–113) zeichnet S. den Autor der Apk als frühesten Zeugen »einer Theologie ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!