Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juni/2014

Spalte:

742–745

Kategorie:

Kirchengeschichte: Reformationszeit

Autor/Hrsg.:

Schilling, Heinz

Titel/Untertitel:

Martin Luther. Rebell in einer Zeit des Umbruchs. Eine Biographie.

Verlag:

2., durchges. Aufl. München: C. H. Beck 2012 (3., durchges. Aufl. 2014). 714 S. m. 51 Abb. u. 4 Ktn. Geb. EUR 29,95. ISBN 978-3-406-63741-4.

Rezensent:

Eike Wolgast

Nach den Kirchenhistorikern Martin Brecht, Reinhard Schwarz und Volker Leppin, die zwischen 1981 und 2006 beeindruckende Lutherbiographien vorgelegt haben, hat sich mit Heinz Schilling jetzt ein hochrenommierter Allgemeinhistoriker der frühen Neuzeit dieser Aufgabe gestellt. Gut lesbar werden auf mehr als 700 Seiten Leben, Werk und Wirkung des Rebellen »in einer Zeit des Umbruchs« dargestellt und analysiert. Ergebnis ist ein »Luther ohne Goldgrund«, um die bekannte Formulierung von Gottfried Seebass zu zitieren – frei von den Übermalungen des positiv oder negativ konstruierten Mythos und der hagiographischen Memoria, stattdessen quellen-gesättigt zurückgeführt auf Fakten und Inhalte, die in den histo-rischen Kontext, in dem Luther dachte und agierte, eingestellt werden. Die ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!