Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

April/2014

Spalte:

489–492

Kategorie:

Dogmen- und Theologiegeschichte

Autor/Hrsg.:

Spangenberg, Volker [Hrsg.]

Titel/Untertitel:

Luther und die Reformation aus freikirchlicher Sicht.

Verlag:

Göttingen: V & R unipress 2013. 198 S. = Kirche – Konfession – Religion, 59. Geb. EUR 39,99. ISBN 978-3-8471-0133-8.

Rezensent:

Volker Leppin

Nachdem die Mitte der Lutherdekade schon überschritten ist, kann man langsam den Eindruck gewinnen, dass es doch keine ganz schlechte Idee war, so früh mit der Vorbereitung der Feierlichkeiten 2017 zu beginnen: Erst nach und nach wurden sich die Verantwortlichen bewusst, dass das große Jubiläum nicht nur die evangelischen Landeskirchen in Deutschland betrifft, sondern auch ihre Glaubensgeschwister weltweit, die Katholikinnen und Katholiken und nicht zuletzt auch: die Freikirchen. Sollte es nicht gelingen, sie angemessen zu hören und zu beteiligen, würde dies einen fatalen Rückfall hinter den Stand der ökumenischen Gespräche bedeuten, wie er durch die Vergebungsbitte des Lutherischen Weltbundes gegenüber den Mennoniten im Jahre 2010 erreicht wurde.

Da kommt es ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!