Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Mai/2014

Spalte:

587-589

Kategorie:

Kirchengeschichte: 20. Jahrhundert, Zeitgeschichte

Autor/Hrsg.:

Chaillot, Christine [Ed.]

Titel/Untertitel:

The Orthodox Church in Eastern Europe in the Twentieth Century.

Verlag:

Bern: Peter Lang 2011. XVIII, 464 S. Kart. EUR 59,40. ISBN 978-3-0343-0709-3.

Rezensent:

Erich Bryner

Ziel des Buches ist es, eine Einführung in die Geschichte der Orthodoxen Kirchen im 20. Jh. in den 19 Ländern Europas zu geben, in denen sie als eigenständige Kirchen etabliert sind. Die Artikel stammen von Vertretern ihrer Kirchen, die meisten in englischer Sprache. Die Geschichte der Kirchen wurde in engem Kontext zur politischen Geschichte dargestellt.
Metropolit Andreas Nanakis, ein ausgewiesener Kirchenhistoriker aus Kreta, verfasste die Ausführungen über das Patriarchat Konstantinopel. Sie bringen die Grundzüge und viele Einzelheiten über die politischen und kirchenpolitischen Hintergründe in der Geschichte des Patriarchates. Theologische Entscheidungen wie die Aufhebung des Bannes von 1054 unter Athenagoras I. und Papst Paul VI. werden nur sehr knapp ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!