Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

März/2014

Spalte:

365–369

Kategorie:

Dogmen- und Theologiegeschichte

Autor/Hrsg.:

Seewald, Michael

Titel/Untertitel:

Verisimilitudo. Die epistemologischen Voraussetzungen der Gotteslehre Peter Abaelards.

Verlag:

Berlin: Akademie Verlag 2012. 271 S. = Veröffentlichungen des Grabmann-Institutes zur Erforschung der mittelalterlichen Theologie und Philosophie, 54. Geb. EUR 79,80. ISBN 978-3-05-005660-9.

Rezensent:

Klaus Jacobi

Die von Michael Seewald vorgelegte Untersuchung ist seine Dissertation, die 2011 von der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität München angenommen worden ist. Sie wurde, wie S. im Vorwort mitteilt, mit einem Preis, der für herausragende theologische Dissertationen und Habilitationsschriften vergeben wird, ausgezeichnet.
Abaelard ist ein Autor, der in der modernen Wissenschaft vielfältiges Interesse gefunden hat. Doch relativ selten haben Forscher versucht, die Disziplingrenzen der modernen Universität zu überschreiten und Bezüge zwischen den literarischen, philosophischen und theologischen Werken aufzuweisen. Die Untersuchung S.s präsentiert sich als weiterer Schritt dazu, das meist Getrennte zusammenzuführen. Der Untertitel macht das deutlich. S.s Thema ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!