Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Februar/2014

Spalte:

212–213

Kategorie:

Kirchengeschichte: Alte Kirche, Christliche Archäologie

Autor/Hrsg.:

Wallraff, Martin

Titel/Untertitel:

Kodex und Kanon. Das Buch im frühen Chris­tentum.

Verlag:

Berlin u. a.: De Gruyter 2013. XV, 78 S. m. 18 Abb. = Hans-Lietzmann-Vorlesungen, 12. Kart. EUR 19,95. ISBN 978-3-11-030712-2.

Rezensent:

Hans Förster

Die im Jahr 2010 von Martin Wallraff gehaltene Hans-Lietzmann-Vorlesung erscheint mit einem relativ ausführlichen Vorwort von Christoph Markschies (V-XV), das den Vortragenden vorstellt und an dessen Ende Markschies bemerkt, dass es »viel spannender« sei, Referate von Martin Wallraff als Referate über Martin Wallraff zu lesen (XV). Tatsächlich hat W. ein höchst spannendes »Heft« vorgelegt, das es verdient, weite Rezeption zu finden. Die Vorlesung gliedert sich in eine kurze Einleitung, der dann sechs Abschnitte folgen.

W. beginnt mit »Medienhistorischen Vorüberlegungen« (Ab­schnitt 1: 3–7). Dort geht er auf die verschiedenen Trägermedien ein und spannt den Bogen bis hin zu modernen Medien wie CD-ROM und USB-Stick. Es schließen sich ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!