Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Februar/2014

Spalte:

184–186

Kategorie:

Bibelwissenschaft

Autor/Hrsg.:

Keßler, Martin, u. Martin Wallraff[Hrsg.]

Titel/Untertitel:

Biblische Theologie und historisches Denken. Wissenschaftsgeschichtliche Studien. Aus Anlass der 50. Wiederkehr der Basler Promotion von Rudolf Smend.

Verlag:

Basel: Schwabe 2008. 402 S. m. Abb. = Studien zur Geschichte der Wissenschaften in Basel. Neue Folge, 5. Geb. EUR 48,00. ISBN 978-3-7965-2569-8.

Rezensent:

Thomas K. Kuhn

Im Jahr 1958 erschien in Basel die Dissertation des späteren Göttinger Alttestamentlers Rudolf Smend, die er nach seinem Studium in Tübingen, Göttingen und Basel angefertigt hatte. Seine Studie »Wilhelm Martin Leberecht de Wettes Arbeit am Alten und Neuen Testament« war auf Antrag der Professoren Walter Baumgartner und Ernst Staehelin am 29. Dezember 1958 von der Basler Theologischen Fakultät als Dissertation angenommen worden, nachdem gut zwei Wochen zuvor das Rigorosum erfolgt war. Dem zu Beginn der 1950er Jahre geäußerten Wunsch Albrecht Alts, Smend möge doch eine Ar­beit über etwas Ugaritisches oder Aramäisches schreiben, hatte dieser somit nicht entsprochen, sondern sich – wie er selbst 2001 rück­blickend formulierte – »von der Aussicht auf Schweizer Franken ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!