Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Januar/2014

Spalte:

76–79

Kategorie:

Kirchengeschichte: Alte Kirche, Christliche Archäologie

Autor/Hrsg.:

Lexicon Gregorianum. Wörterbuch zu den Schriften Gregors von Nyssa. Hrsg. v. d. Forschungsstelle Gregor von Nyssa an der Westf. Wilhelms-Universität unter Leitung v. W.-D. Hauschild †. Bd. VI

Titel/Untertitel:

λαβή – ὀψοφόρος. Bearb. v. F. Mann unter Mitarbeit v. V. H. Drecoll. Leiden u. a.: Brill 2006. XII, 971 S. Lw. EUR 431,00. ISBN 978-90-04-13898-8. Bd. VII: παγγενής – πῶμα. Bearb. v. F. Mann unter Mitarbeit v. V. H. Drecoll (Artikel πρόσωπον). Leiden u. a.: Brill 2008. X, 873 S. Lw. EUR 333,00. ISBN 978-90-04-16700-1. Bd. VIII: ῥάβδος – σώφρων. Bearb. v. F. Mann. Leiden u. a.: Brill 2010. XII, 490 S. Lw. EUR 308,00. ISBN 978-90-04-16701-8. Bd. IX: τάγμα – ὠχρότης. Bearb. v. F. Mann.

Verlag:

Leiden u. a.: Brill 2013. XIV, 784 S. Lw. EUR 399,00. ISBN 978-90-04-16702-5.

Rezensent:

Hubertus R. Drobner

In unserer immer schnelllebiger und kurzatmiger gewordenen Welt – auch der wissenschaftlichen – ist es äußerst selten geworden, dass ein einzelner Gelehrter sein ganzes Leben mit all seiner Kraft einem großen wissenschaftlichen Projekt widmet und es ihm gelingt, es abzuschließen. Gewiss, die Forschungsstelle Gregor von Nyssa an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und ihre Leiter, die Professoren Heinrich Dörrie und Wolf-Dieter Hau­schildt, die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG), die Akademie der Wissenschaften zu Göttingen und die Patristische Kommission haben den institutionellen und finanziellen Rahmen zur Verfügung gestellt, der die jahrzehntelange Arbeit an dem Lexikon erst ermöglichte. Gewiss, Dr. Friedhelm Mann hatte Mit- und Zuarbeiter, u. a. ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!