Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Januar/2014

Spalte:

136–145

Kategorie:

Literatur- und Forschungsberichte

Autor/Hrsg.:

Birgit Stolt

Titel/Untertitel:

Luthers beliebte Tischreden und Probleme ihrer Neuausgabe

Das herannahende Reformationsjubiläum macht sich im Rahmen der Buchveröffentlichungen bemerkbar an einem gesteigerten Lutherinteresse, u. a. mit der Herausgabe von Luthers »Tischreden«. Diese sind sehr beliebt und werden häufig zitiert. Nirgendwo meint man dem Reformator menschlich so nahe zu kommen – aber als Textsorte sind sie problematisch und umstritten wie kein anderer Luthertext und daher Gegenstand umfangreicher Forschung. Auf meinem Schreibtisch liegen zwei Bücher mit diesem Titel: »Luthers Tischreden«, hrsg. von Reinhardt Dithmar (Eisenach 2010), und »Martin Luthers Tischreden«, hrsg. von Katharina Bärenfänger, Volker Leppin und Stefan Michel (Tübingen 2013).* Erfahrungen mit ihrer Lektüre und kritische Gesichtspunkte bilden den Inhalt der folgenden Ausführungen. ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!