Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Dezember/2013

Spalte:

1394–1396

Kategorie:

Philosophie, Religionsphilosophie

Autor/Hrsg.:

Neumann, Waltraud Maria

Titel/Untertitel:

Philosophie und Trinität. Erörterungen. 3 Bde.

Verlag:

Hildesheim u. a.: Georg Olms 2002–2010. Bd. I: 2002. 169 S. = Philosophische Texte und Studien, 64. Lw. EUR 27,80. ISBN 978-3-487-11584-9. Bd. II: 2007. 329 S. = Philosophische Texte und Studien, 88. Lw. EUR 49,80. ISBN 978-3-487-13333-1. Bd. III: 2010. 220 S. = Philosophische Texte und Studien, 107. Lw. EUR 39,80. ISBN 978-3-487-14486-3.

Rezensent:

David A. Gilland

Diese drei Aufsatzbände der katholischen Theologin Waltraud Maria Neumann sind im Kreuzungsbereich zweier in jüngerer Vergangenheit vielbefahrener theologischer Straßen zu verorten, die der Trinitätslehre und der Lehre des christlichen Lebens, die sich aber leider, sobald sie sich einander angenähert haben, wieder voneinander entfernen. Im Folgenden sollen nicht die einzelnen Aufsätze en détail vorgestellt werden, sondern es sollen die grundlegenden, sich durchaus wiederholenden Themen aufgespürt und als integrativ-repräsentativ für das Ganze beschrieben werden: Dazu gehören der philosophische Ansatz Augustins hinsichtlich der Trinitätslehre, das Symbolum Quicumque als dessen Zusam­menfassung sowie die damit notwendig verbundenen Themen des Filioque, der Mariologie, ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!