Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Oktober/2013

Spalte:

1142–1144

Kategorie:

Systematische Theologie: Ethik

Autor/Hrsg.:

Fischer, Johannes

Titel/Untertitel:

Sittlichkeit und Rationalität. Zur Kritik der desengagierten Vernunft.

Verlag:

Stuttgart: Kohlhammer 2010. 381 S. = Forum Systematik, 38. Kart. EUR 39,80. ISBN 978-3-17-021241-1.

Rezensent:

Svend Andersen

In diesem Band hat der Zürcher Ethiker Johannes Fischer 27 Aufsätze gesammelt, aufgeteilt unter die Titel »Fundamentalethik« und »Begriffe und Probleme praxisbezogener Ethik«. In der ausführlichen Einleitung gibt F. einen Überblick über die wichtigsten Themen, vor allem des ersten, theoretischen Teiles. Wie der Titel des Buches andeutet, bewegt sich F. nicht auf eingefahrenen Bahnen der Ethik, sondern stellt zentrale Annahmen der Mainstream-Literatur infrage. Es geht dabei vor allem um Gedankengut innerhalb der philosophischen Ethik, und so hat das Buch insgesamt einen vorwiegend philosophischen Charakter, was seine Gedankenbewegungen betrifft. Dass wir es mit einem theologischen Autor zu tun haben, wird keinesfalls verborgen, aber es zeichnet F. als Theologen aus, dass er die ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!