Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

September/2013

Spalte:

967–968

Kategorie:

Kirchengeschichte: Reformationszeit

Autor/Hrsg.:

Bullinger, Heinrich

Titel/Untertitel:

Werke. Abt. 3: Theologische Schriften. Bd. 6: Kommentare zu den neutestamentlichen Briefen. Röm – 1Kor – 2Kor. Hrsg. v. L. Baschera.

Verlag:

Zürich: Theologischer Verlag Zürich 2013. LXXXIII, 640 S. m. CD-ROM. Lw. EUR 140,00. ISBN 978-3-290-17665-5.

Rezensent:

Stefan Michel

Die Bibel hatte für alle Reformatoren des 16. Jh.s in ihren theologischen Arbeiten einen besonderen Stellenwert. Schriftgemäße Predigt wäre ohne das Vorhandensein von Bibelausgaben, Postillen und Kommentaren nicht möglich gewesen. Zu den – auch auf lutherischer Seite – durchaus hochgeschätzten Kommentaren zählten die des Zürcher Reformators Heinrich Bullinger. 1858 ur­teilte sein Biograph Carl Pestalozzi (1815–1869): »Einfachheit und Klarheit mit vorwaltend praktischer Richtung ist der durchgängige Charakter seiner Schriftauslegung.« Die hervorragende Edition des Römerbriefkommentars (1533) sowie der Kommentare zum 1. und 2. Korintherbrief (1534, 1535), die Luca Baschera sehr zuverlässig besorgte, macht nun eine leichte Überprüfung dieser Aus­-sage möglich.


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!