Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juli/August/2013

Spalte:

802–804

Kategorie:

Altes Testament

Autor/Hrsg.:

Stipp, Hermann-Josef [Hrsg.]

Titel/Untertitel:

Das deuteronomistische Ge­schichtswerk.

Verlag:

Frankfurt a. M.: Peter Lang 2011. 298 S. m. Abb. u. Tab. = Österreichische Biblische Studien, 39. Geb. EUR 49,80. ISBN 978-3-631-60694-0.

Rezensent:

Winfried Thiel

Die von Martin Noth in seinem Buch »Überlieferungsgeschicht­liche Studien« (1943) aufgestellte Hypothese von einem die Bücher Dtn bis 2Kön umfassenden deuteronomistischen Geschichtswerk (DtrG) aus der Exilszeit gehört zu den fruchtbarsten und einflussreichsten Konzeptionen der alttestamentlichen Wissenschaft. Dennoch ist die Diskussion um die Einschätzung der These und ihrer Einzelelemente nicht zur Ruhe gekommen. Sie ging so weit, dass die gesamte Größe »DtrG« bestritten und kleinräumigere Modelle an ihre Stelle gesetzt wurden, ohne sich jedoch wirksam durchsetzen zu können. An diesen Forschungsstand knüpfen die Beiträge des Bandes an, die aus Referaten hervorgegangen sind, die 2009 auf der Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft der deutschsprachigen katholischen ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!