Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juni/2013

Spalte:

739–740

Kategorie:

Religionspädagogik, Katechetik

Autor/Hrsg.:

Eykmann, Walter

Titel/Untertitel:

Erziehung zwischen Skepsis und Hoffnung. Beiträge aus Pädagogik, Politik und Theologie.

Verlag:

Würzburg: Echter 2012. 277 S. Kart. EUR 14,95. ISBN 978-3-429-03556-3.

Rezensent:

Ch. G.

Der Band umfasst zwölf Aufsätze von Walter Eykmann, langjährig als bayrischer Landtagsabgeordneter und Würzburger Honorarprofessor für Pädagogik tätig und vielfach in leitender Funktion ehrenamtlich in der katholischen Kirche an den Schnittstellen von Pädagogik und Politik engagiert. Sie wurden – bis auf eine Ausnahme – zwischen 2002 und 2012 verfasst und bereits anderweitig veröffentlicht (Fundorte s. 274 f.).
Der erste und umfangreichste mit »Erziehung und Pädagogik« überschriebene Teil unterstreicht vor allem die Bedeutung der geschichtlichen Dimension für die Pädagogik. Es finden sich eine Erkundung der pädagogischen Skepsis bei Michel Montaigne, zwei Untersuchungen zu Comenius’ pansophischem Konzept und eine zu Romano Guardinis bildungstheoretischem ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!