Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juni/2013

Spalte:

717–719

Kategorie:

Philosophie, Religionsphilosophie

Autor/Hrsg.:

Joas, Hans

Titel/Untertitel:

Glaube als Option. Zukunftsmöglichkeiten des Chris­tentums.

Verlag:

Freiburg u. a.: Herder 2012 (2. Aufl. 2013). 260 S. Geb. EUR 19,99. ISBN 978-3-451-30537-5.

Rezensent:

Wolfgang Vögele

Neben den Menschenrechten und der Menschenwürde zählen Religion und Christentum zu den Themenfeldern, denen sich der in Freiburg und Chicago lehrende Soziologe Hans Joas schon in mehreren Büchern reflektierend gewidmet hat. Nach dem Aufsatzband »Braucht der Mensch Religion?« legt der Sozialwissenschaftler nun einen weiteren Band mit Essays und Aufsätzen vor, die sich alle mit den »Zukunftsmöglichkeiten des Christentums« – so der Untertitel des Buches »Glaube als Option« – beschäftigen. In kritischer Absicht rechnet J. dabei zunächst mit zwei Großraumbegriffen soziologischer Theoriebildung ab, die als Erben alter idealistischer geschichtsphilosophischer Konstrukte ein zähes Eigenleben zeigen und in ihrer Abstraktheit analytisch in die Irre führen.
Mit dem ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!