Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juni/2013

Spalte:

688–689

Kategorie:

Neues Testament

Autor/Hrsg.:

Paschke, Boris

Titel/Untertitel:

Particularism and Universalism in the Sermon on the Mount. A Narrative-Critical Analysis of Matthew 5–7 in the Light of Matthew’s View on Mission.

Verlag:

Münster: Aschendorff 2012. XI, 286 S. = Neutestamentliche Abhandlungen. Neue Folge, 56. Lw. EUR 50,00. ISBN 978-3-402-11439-1.

Rezensent:

Boris Repschinski

Die Monographie von Boris Paschke ist die revidierte Fassung einer im Jahr 2009 an der Universität Leuven eingereichten und von Martin Webber begleiteten Dissertation, die sich auf narrativer Ebene mit der Frage nach der Universalität der Mission im Matthäusevangelium beschäftigt. P.s Ausgangspunkt, belegt durch einen Forschungsbericht im ersten Kapitel, ist die verbreitete These, dass dem universalen Missionsauftrag an die Jünger in Mt 28 ein innerjüdischer Missionsauftrag vorangeht, belegt durch die Aussendungsrede Mt 10. P.s Interesse ist es, diese These als unrichtig zu er­weisen. Er tut dies mit dem Appell an ausgewählte Texte der Bergpredigt.
Kapitel 1 enthält neben dem Forschungsbericht die Vorstellung der narrativen Kritik als Methode der Untersuchung. Kapitel 2 ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!