Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juni/2013

Spalte:

683–684

Kategorie:

Neues Testament

Autor/Hrsg.:

Dunson, Ben C.

Titel/Untertitel:

Individual and Community in Paul’s Letter to the Romans.

Verlag:

Tübingen: Mohr Siebeck 2012. XII, 217 S. = Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament. 2. Reihe, 332. Kart. EUR 59,00. ISBN 978-3-16-152057-0.

Rezensent:

Stefan Krauter

Die »alte« Deutung der paulinischen Briefe, dass es in ihnen im Kern um die Frage gehe, »wie ich einen gnädigen Gott kriege«, ist im Lauf der letzten Jahrzehnte mehr und mehr in die Defensive gedrängt worden. In vielen Werken, insbesondere aus dem englischen Sprachraum, kommt sie, wenn überhaupt, dann nur als »Pappkamerad« vor, der meist bereits in der Einleitung »abgeschossen« wird: als anachronistische Eintragung des modernen westlichen Individualismus in antike Texte.
Der schlanke Band von Ben C. Dunson (217 Seiten inklusive Bib­liographie und Register), eine von Francis Watson betreute Durhamer Dissertation, nimmt sich nicht weniger vor, als diesen Trend der angelsächsischen Paulusexegese grundsätzlich in Frage zu stellen. D. will nachweisen, dass das Individuum ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!