Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Mai/2013

Spalte:

598–599

Kategorie:

Systematische Theologie: Dogmatik

Autor/Hrsg.:

Dalferth, Ingolf U., u. Simon Peng-Keller [Hrsg.]

Titel/Untertitel:

Kommunikation des Vertrauens.

Verlag:

Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt 2012. 224 S. Kart. EUR 38,00. ISBN 978-3-374-03027-9.

Rezensent:

Stephan Weyer-Menkhoff

Dass Vertrauen weder direkt hergestellt noch intentional kommuniziert werden kann, gibt dem Phänomen des Vertrauens seine Unergründlichkeit. Vertrauen ist gerade nicht begründet, sondern abgründig. Diese Abgründigkeit macht das Phänomen gegen seine – vor allem empirische – Erforschung widerständig.
»Vertrauen verstehen. Grundlagen, Formen und Grenzen des Vertrauens« heißt das interdisziplinäre Forschungsprojekt an der Universität Zürich, das von den beiden dort systematische Theologie lehrenden Herausgebern geleitet und koordiniert wird. In drei thematischen Aspekten wird das Thema erforscht: Gottvertrauen, Grundvertrauen und Kommunikation des Vertrauens. Der vorliegende Band eröffnet eine Veröffentlichungsreihe zu den drei As­pekten und gibt Tagungsbeiträge ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!