Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Mai/2013

Spalte:

549–551

Kategorie:

Bibelwissenschaft

Autor/Hrsg.:

Marttila, Marko

Titel/Untertitel:

Foreign Nations in the Wisdom of Ben Sira. A Jewish Sage Between Opposition and Assimilation.

Verlag:

Berlin u. a.: De Gruyter 2012. X, 287 S. = Deutrocanoncical and Cognate Liter­at­ure Studies, 13. Geb. EUR 99,95. ISBN 978-3-11-027010-5.

Rezensent:

Thomas R. Elßner

Ein Gemeinplatz ist, dass das Buch Ben Sira/Jesus Sirach in den letzten Jahren ein anhaltendes exegetisches Interesse erfährt. So wird auch mit dem hier anzuzeigenden Buch des finnischen Alttestamentlers Marko Marttila, Universität Helsinki, ein weiterer Mo­saikstein der Sirachforschung hinzugefügt. M. gliedert seine Un­tersuchung in sechs Kapitel, während das siebente die Ergebnisse zusammenfasst (Summary, 225–232).
Das erste Kapitel behandelt Einleitungsfragen (The Book of Ben Sira, 10–16), zudem geht es um die Person Ben Siras und um die Zeit­umstände, in denen er wirkte (The Historical Figure of Ben Sira, 1–10; Political Circumstances in Ben Sira’s Time, 17–19; Jerusalem in Ben Sira’s Time, 20–25). Ebenfalls gibt M. einen Forschungsüberblick zum Thema ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!