Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

März/2013

Spalte:

349–350

Kategorie:

Christliche Kunst und Literatur

Autor/Hrsg.:

Bunners, Christian

Titel/Untertitel:

Protestantismus und Literatur. Der Dichter Fritz Reuter (1810–1874).

Verlag:

Neumünster: R. von Bockel 2012. 259 S. m. Abb. = Mecklenburger Profile, 6. Kart. EUR 29,80. ISBN 978-3-932696-88-6.

Rezensent:

Gert Haendler

Christian Bunners hatte 1987 in der Evangelischen Verlagsanstalt Berlin (Ost) ein Heft über Reuter herausgebracht, aus dem vier Arbeiten hier erfreulicherweise nochmals abgedruckt werden. Der jetzige Band enthält neun Arbeiten. Und die köstlichen Abbildungen – zeitgenössische und moderne – erhöhen noch das Lesevergnügen.
Der Band beginnt mit Reuters religiöser Biographie nach seinen Briefen. Im Register der Briefedition ist »Gott« der am häufigsten genannte Begriff (17). Gott steht oft mit Eigenverantwortung im Zusammenhang. Reuter schrieb einem Freund, sein »Kinderglaube« sei ihm zerbrochen, er beschäftige sich »mit wahren Grundsätzen der Religion«. Er verstehe »die moralische Tendenz«, aber »an ihren Mysterien« sei er gescheitert. Reuter wendete sich ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!