Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

März/2013

Spalte:

336–337

Kategorie:

Kirchengeschichte: Alte Kirche, Christliche Archäologie

Autor/Hrsg.:

Wedekind, Katja

Titel/Untertitel:

Religiöse Experten im lokalen Kontext. Kommunikationsmodelle in christlichen Quellen des 1.–3. Jhs. n. Chr.

Verlag:

Gutenberg: Computus 2012. 189 S. = Pietas, 4. Geb. EUR 68,00. ISBN 978-3-940598-11-0.

Rezensent:

Katharina Greschat

Bei dieser Arbeit handelt es sich um eine bei Jörg Rüpke erarbeitete religionswissenschaftliche Dissertation, die im Frühjahr des Jahres 2007 von der Philosophischen Fakultät der Universität Erfurt angenommen wurde. Zu ihrem eigenen lokalen Erfurter Kontext gehört auch, dass sie sich dem DFG Schwerpunktprogramm »Römische Reichs- und Provinzialreligion« verdankt und die Signatur des in­tensiven Austauschs mit den Bearbeitern und Bearbeiterinnen des Teilprojekts »Religiöse Spezialisten im Römischen Reich« trägt. Insofern lag es für Katja Wedekind wohl nahe, sich mit religiösen Experten im lokalen Kontext zu beschäftigen.
Was unter einem religiösen Experten zu verstehen ist, wird sehr allgemein definiert: der »Anhänger und Vertreter eines religiösen Systems ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!