Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Februar/2013

Spalte:

241–243

Kategorie:

Praktische Theologie

Autor/Hrsg.:

Heymel, Michael

Titel/Untertitel:

Das Gesangbuch als Lebensbegleiter. Studien zur Bedeutung der Gesangbuchgeschichte für Frömmigkeit und Seelsorge.

Verlag:

Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus 2012. 335 S. m. Abb. 22,3 x 15,0 cm. Kart. EUR 39,99. ISBN 978-3-579-08149-6.

Rezensent:

Uwe Wolff

13 Kirchenlieder mit sämtlichen Strophen habe er für die Prüfung zum Einjährigen, der heutigen mittleren Reife, auswendig lernen müssen. So berichtet der lutherisch getaufte und kurz vor seinem Tod zum Katholizismus konvertierte Ernst Jünger (1895–1998). Für seine Generation war das Gesangbuch ein Lebensbegleiter, be­sonders die Lieder Paul Gerhardts wie »Befiehl du deine Wege«: »Hier ist die Substanz des Glaubens in einfache Worte gefasst, die unbemerkt lassen, dass es sich um große Dichtung handelt. Welch eine Fülle von Trost mag dieses Wort gespendet haben in den drei Jahrhunderten, seit denen es in den Gesangbüchern steht.«
Michael Heymel (*1953), bis 2012 Privatdozent für Praktische Theologie in Heidelberg und seit 2008 Mitarbeiter im Zentralarchiv der ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!