Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Februar/2013

Spalte:

178–179

Kategorie:

Altes Testament

Autor/Hrsg.:

Nissinen, Martti, and Charles E. Carter [Eds.]

Titel/Untertitel:

Images andProphecy in the Ancient Eastern Mediterranean.

Verlag:

Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2009. 210 S. m. 79 Abb. u. 6 Tab. 23,2 x 15,5 cm = Forschungen zur Religion und Literatur des Alten und Neuen Testaments, 233. Geb. EUR 74,99. ISBN 978-3-525-53097-9.

Rezensent:

Aaron Schart

Der Sammelband geht im Kern auf eine Session des SBL Annual Meeting 2005 zurück und beschäftigt sich mit der Interaktion von prophetischen Texten mit der Bildwelt der zeitgenössischen Hörer. Die beiden Herausgeber beginnen mit einer Einleitung »Introduction: Phrophecy, Iconography, and Beyond« (7–14), in der sie eine kurze Einführung in die abgedruckten Artikel geben.
Izak Cornelius zeigt in »Aspects of the Iconography of the Warrior Goddess Ištar and Ancient Near Eastern Prophecies« (15–40), dass neuassyrische Prophetien, aber auch solche aus Mari, auf Begleitsymbole Bezug nehmen, die in Darstellungen der Göttin Ištar begegnen.
Thomas Staublis Aufsatz »Maat-Imagery in Trito-Isaiah: The Meaning of Offering a Throat in Egypt and Israel« ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!